BB Biotech: Heute 5 % Dividende kassieren. Morgen? Mehr!

Illustration von Geldmünzen über aufwärts zeigenden Balken und einem positiven Trendpfeil
Illustration von Geldmünzen über aufwärts zeigenden Balken und einem positiven Trendpfeil

BB Biotech (WKN: A0NFN3) hat als eine der ersten Aktien eine Veränderung bei der Dividende bekannt gegeben. Für das vergangene Börsenjahr 2022 soll es 2,85 Schweizer Franken je Aktie geben. Das ist ein Wert, der niedriger ist als das Vorjahresniveau in Höhe von 3,85 Schweizer Franken.

Ein Schuldiger ist schnell gefunden. Der Aktienkurs von BB Biotech lag im Dezember des Jahres 2022 deutlich niedriger als noch im Jahre 2021. Bedeutet: Dass der volumengewichtete Durchschnittskurs als maßgebliches Auswahlkriterium tiefer steht und 5 % Dividendenrendite gemäß der Ausschüttungspolitik auf einen niedrigeren Durchschnitt berechnet werden.

Trotzdem haben wir bei der Aktie der schweizerischen Beteiligungsgesellschaft aufgrund dessen eine attraktive Chance. Wir können heute in etwa 5 % Dividendenrendite abgreifen. Und morgen voraussichtlich eine Menge mehr. Unter der Prämisse, dass das Management seine Hausaufgaben macht, was es langfristig orientiert durchaus getan hat.

BB Biotech: Eine besondere Situation

Um es klarer zu formulieren: Wir erhalten lediglich 2,85 Schweizer Franken Dividende, weil der Aktienkurs im Moment bei ca. 60 Euro oder knapp darunter herumdümpelt. Im Jahr davor lag der Wert noch bei durchschnittlich über 70 Euro. Wobei die Korrektur zur damaligen Zeit bereits begann. Der Discount führt zur niedrigeren Dividende je Aktie, das ist bei einer solchen Ausschüttungspolitik stets der Fall.

Aber was hat sich bei BB Biotech verändert? Der Ansatz ist der gleiche. Das Management investiert in vielversprechende Unternehmen aus dem breiten Feld der Biotechnologie. Teilweise hat es Veränderungen im Portfolio gegeben, die jedoch eher marginaler Natur sind. Das heißt: Der Aktienkurs ist maßgeblich eingebrochen, weil der breite Markt seitdem korrigiert ist. Weder das Innovationspotenzial, noch die Unternehmen selbst haben sich verändert. Auch die Beteiligungen in Summe eigentlich nicht.

BB Biotech kann daher vor einem Rebound stehen. Viel entscheidender: Das Management kann die derzeitige Ausgangslage nutzen. Zuletzt investierte das Investmentteam im vierten Quartal in die Breite und in mehrere Bestandsbeteiligungen und reduzierte damit weiter den Einstandskurs. In einem sich erholenden Marktumfeld kann das den Aktienkurs wieder klettern lassen. Langfristig eben auch die Dividende je Aktie.

Gute, günstige Chance?

Dividendenkürzungen gehören bei BB Biotech dazu, wenn es volatil ist. Trotzdem können wir eine interessante Beteiligungsgesellschaft jetzt mit einem Discount kaufen. Die Dividende je Aktie ist ein sehr direkter, messbarer Indikator dafür aufgrund der Dividendenpolitik.

Langfristig geht es weiterhin darum, dass das Management und Investmentteam hervorragende Unternehmen aus dem Bereich der Biotechnologie findet. Wer daran glaubt, dass die Beteiligungsgesellschaft das auf die Beine stellen kann, der kann günstigere Nachkaufchancen durchaus zum Einstieg nutzen. Auch im Hinblick darauf, dass die Dividende je Aktie bei einem steigenden inneren Wert und Aktienkurs wieder klettern kann.

Der Artikel BB Biotech: Heute 5 % Dividende kassieren. Morgen? Mehr! ist zuerst erschienen auf Aktienwelt360.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von BB Biotech. Aktienwelt360 empfiehlt Aktien von BB Biotech.

Aktienwelt360 2023