BB Biotech: Dividendenerhöhung beschlossene Sache?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Die Aktie von BB Biotech (WKN: A0NFN3) ist eine Dividendenaktie, die zum Jahreswechsel stets interessant wird. Gemäß der Dividendenpolitik wird im Dezember schließlich das Ausschüttungsniveau der kommenden Dividende ermittelt. Direkt im neuen Jahr können wir daher ein wenig überlegen, wie hoch die Dividende wohl ausfallen wird.

Jetzt ist es wieder so weit: Der Dezember ist vorbei und wir befinden uns im neuen Jahr 2021. Das heißt, wir können im Folgenden einmal schauen, was Einkommensinvestoren hier im Folgejahr erwartet. Sowie auch, warum das nicht der einzige Blickwinkel ist, den du jetzt haben solltest.

BB Biotech: Die Dividende im Blick!

Eines vorweg: Die Dividendenerhöhung von BB Biotech ist formal gesehen natürlich noch keine beschlossene Sache. Wenn sich das Management der Beteiligungsgesellschaft jedoch weiterhin an die eigene Ausschüttungspolitik hält (wovon ich frecherweise einfach einmal ausgehe), so können wir jetzt erkennen, dass es eine Erhöhung der Ausschüttung wohl geben wird.

BB Biotech zahlt schließlich stets eine Dividendenrendite von 5 % auf Basis des durchschnittlichen, volumengewichteten Dezemberkurses an die Investoren aus. Mit Blick auf den Aktienkurs im Dezember können wir jedenfalls erkennen: Ja, er ist in Euro höher gewesen als im Vorjahr.

Im gesamten Dezember pendelte die Aktie von BB Biotech in einem Korridor zwischen 64,10 Euro und 69,10 Euro, was deutlich über der Vorjahresspanne zwischen 62 Euro und 64 Euro gelegen hat. Damit dürfte eigentlich klar sein: Es wird der Dividendenpolitik folgend eine weitere Dividendenerhöhung geben. Wobei der Auszahlungszeitpunkt im März dieses Jahres liegen wird.

Die Dividendenpolitik zeigt jedoch auch: Es kann einzelne Jahre geben, in denen die Ausschüttungen niedriger ausfallen werden als im Vorjahr. Für eine Beteiligungsgesellschaft ist das trotzdem eine starke, attraktive Ausschüttungspolitik. Wobei es nicht bloß um die Dividende geht, wenn man in die Aktie von BB Biotech investiert.

Mehr als nur die Dividende!

BB Biotech verbrieft nämlich die attraktive Möglichkeit, im Wachstumsmarkt der Biotechnologie investiert zu sein. Medizin und Pharmazie werden mitsamt der Biotechnologie auch zukünftig weitere Fortschritte bei der Behandlung von Krebs, seltenen Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen und kardiovaskulären Krankheitsbildern machen. Hier versucht das Management- und Investment-Team, langfristig die besten Chancen zu identifizieren und gewichtet in diese zu investieren.

Das heißt: Neben einer Dividende gibt es mittel- bis langfristig auch die Option, Wertgewinne und damit weitere Renditen zu erhalten. Das Dividendenwachstum geht eigentlich sogar mit einer Kurssteigerung einher, wenn das Team von BB Biotech seine Hausaufgaben richtig macht. Die Beteiligungsgesellschaft kann daher eine attraktive Option für den Vermögensaufbau sein. Zumindest wenn man glaubt, dass das Team hinter der Aktie weiterhin hervorragende Investitionsentscheidungen trifft.

BB Biotech: Voraussichtliche Dividendenerhöhung!

Die Aktie von BB Biotech dürfte daher jetzt vor einer Dividendenerhöhung stehen. Der Kurs im Dezember lag über dem des Vorjahres. Gemäß der Dividendenpolitik ist das ein hervorragender Indikator, was die Ausschüttung in diesem Jahr angeht.

Allerdings investiere nicht nur in die Aktie von BB Biotech, um die Dividende zu ergattern. In schwierigeren Jahren könnte sie schließlich auch mal niedriger ausfallen. Das langfristig orientierte Gesamtpaket sieht jedoch eigentlich Kurs- und Dividendenrendite vor, beides idealerweise verknüpft mit einer Steigerung des inneren Wertes der Aktie.

The post BB Biotech: Dividendenerhöhung beschlossene Sache? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von BB Biotech. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021