Werbung

Bayreuth vor schwerer Aufgabe

Bayreuth vor schwerer Aufgabe
Bayreuth vor schwerer Aufgabe

Bayreuth steht bei Waldhof eine schwere Aufgabe bevor. Bei SV 07 Elversberg gab es für Mannheim am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:1-Niederlage. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich SpVgg Oberfranken Bayreuth kürzlich gegen Rot-Weiss Essen zufriedengeben.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-0) dürfte der SV Waldhof Mannheim selbstbewusst antreten. Mehr als Platz sieben ist für die Heimmannschaft gerade nicht drin. Die Elf von Coach Christian Neidhart wartet mit einer Bilanz von insgesamt drei Erfolgen, einem Unentschieden sowie einer Pleite auf.

Mit drei gesammelten Zählern hat Bayreuth den 18. Platz im Klassement inne. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Gasts zu sein, wie die Kartenbilanz (11-0-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Im Angriff weist das Team von Trainer Thomas Kleine deutliche Schwächen auf, was die nur zwei geschossenen Treffer eindeutig belegen. In dieser Saison sammelte SpVgg Oberfranken Bayreuth bisher einen Sieg und kassierte vier Niederlagen. Nur einmal ging Bayreuth in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Besonderes Augenmerk sollte SpVgg Oberfranken Bayreuth auf die Offensive von Waldhof legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt.

Für Bayreuth wird es sehr schwer, bei Mannheim zu punkten.