Werbung

Bayreuth gibt Visitenkarte bei Elversberg ab

Bayreuth gibt Visitenkarte bei Elversberg ab
Bayreuth gibt Visitenkarte bei Elversberg ab

Bayreuth muss mit einer schwarzen Serie von vier Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SV 07 Elversberg antreten. Elversberg musste sich am letzten Spieltag gegen Borussia Dortmund II mit 0:2 geschlagen geben. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von SpVgg Oberfranken Bayreuth ernüchternd. Gegen den MSV Duisburg kassierte man eine 0:4-Niederlage. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte SV 07 Elversberg mit 1:0 gewonnen.

Angesichts der guten Heimstatistik (11-3-3) dürfte die Elf von Coach Horst Steffen selbstbewusst antreten. Mit beeindruckenden 71 Treffern stellt der Tabellenprimus den besten Angriff der 3. Liga. Sieben Niederlagen trüben die Bilanz der Heimmannschaft mit ansonsten 20 Siegen und sieben Remis.

Auf fremden Plätzen läuft es für Bayreuth bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere elf Zähler. 33:68 – das Torverhältnis der Mannschaft von Coach Thomas Kleine spricht eine mehr als deutliche Sprache. Bislang fuhren die Gäste neun Siege, vier Remis sowie 21 Niederlagen ein.

SpVgg Oberfranken Bayreuth hat mit 68 Gegentreffern so viele Tore hinnehmen müssen wie sonst keiner in der 3. Liga. Ausgerechnet jetzt kommt mit Elversberg ein Gegner, der zu den stärksten Offensivteams der Liga gehört. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Bayreuth schafft es mit 31 Zählern derzeit nur auf Platz 18, während SV 07 Elversberg 36 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Körperlos agierte SpVgg Oberfranken Bayreuth in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich Elversberg davon beeindrucken lässt? Vier Spiele und kein einziger Sieg! Für SV 07 Elversberg und Bayreuth gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen, den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen.

SpVgg Oberfranken Bayreuth geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Bayreuth nämlich insgesamt 36 Zähler weniger als Elversberg.