Audi Cup: Bayern will gegen Neapel Wiedergutmachung

David Alaba spielt mit dem FC Bayern am Mittwoch gegen den SSC Neapel

In der Münchner Allianz-Arena wird der Audi Cup ausgetragen. Neben dem FC Bayern nehmen der FC Liverpool, Atletico Madrid und der SSC Neapel teil. SPORT1 begleitet am Mittwoch das Spiel um Platz drei und das Finale im Liveticker.

Im Spiel um Platz drei (17.45 Uhr) will der FC Bayern nach dem schwachen Auftritt im Halbfinale gegen den FC Liverpool (0:3) Wiedergutmachung betreiben. Gegen den SSC Neapel soll ein Sieg her, um das Vorbereitungsturnier zumindest mit einem Erfolgserlebnis abzuschließen.

Und um die enttäuschten Fans zu versöhnen, denn die Leistung des amtierenden Deutschen Meisters dürfte keinem Bayern-Fan gefallen haben. Thomas Müller sagte nach der Niederlage in der ARD: "0:3 fühlt sich selten gut an. Es ist alles andere als optimal gelaufen." Und weiter: "Wenn man sieht, dass wir ein paar Mal wechseln mussten, ist das Spiel ungünstig gelaufen. Wir haben es über die gesamte Spielzeit nicht geschafft, kompakt aufzutreten. Der Stachel sitzt tief."

Dieser Stachel soll am besten bereits am Mittwoch wieder heraus gespielt werden. Zudem ist das Spiel gegen Neapel der letzte Test vor dem DFL-Supercup am Samstag gegen Borussia Dortmund (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

Der FC Liverpool will dagegen an die Gala-Vorstellung aus dem Halbfinale anknüpfen. Nach dem überzeugenden 3:0-Erfolg gegen die Münchener wartet im Finale Atletico Madrid.


Die Spieldauer beim Audi Cup beträgt jeweils 2x45 Minuten, steht es danach unentschieden, folgt ein Elfmeterschießen.

Der Spielplan des Audi Cup 2017

Dienstag, 1. August
Atletico Madrid - SSC Neapel 2:1
FC Bayern - FC Liverpool 0:3

Mittwoch, 2. August
Spiel um Platz 3 (17.45 Uhr): FC Bayern - SSC Neapel
Finale (20.30 Uhr): Atletico Madrid - FC Liverpool