Bayern-Verteidiger kommt Comeback näher

·Lesedauer: 1 Min.
Bayern-Verteidiger kommt Comeback näher
Bayern-Verteidiger kommt Comeback näher

Benjamin Pavard hat einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum Comeback gemacht.

Der französische Verteidiger des FC Bayern nahm am Freitag das Lauftraining wieder auf - dies bestätigte der Verein via Twitter. Der 25-Jährige hatte sich während der Vorbereitung eine Sprunggelenksverletzung zugezogen. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Der Weltmeister ist daher noch ohne Saisoneinsatz - wann er wieder zum Team stoßen kann, ist noch nicht klar. Nach der kommenden Länderspielpause - Bayern spielt am Samstag zunächst noch gegen Hertha BSC - könnte er aber wieder eine Option für Trainer Julian Nageslmann sein. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Neben Pavard arbeitet beim FCB derweil auch noch Verteidiger Lucas Hernández an seinem Comeback. Zuletzt war auch Torhüter Manuel Neuer angeschlagen, beim Pokalspiel gegen den Bremer SV setzte er aus.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.