Bayern unterläuft Trikotpanne bei Sané

·Lesedauer: 1 Min.
Bayern unterläuft Trikotpanne bei Sané
Bayern unterläuft Trikotpanne bei Sané

Kuriosität beim 3:1-Sieg des FC Bayern bei der SpVgg Greuther Fürth!

Zwar eilen die Münchner von Sieg zu Sieg und es scheint, als könnte beim deutschen Rekordmeister aktuell nichts schieflaufen - doch auch die Bayern machen mal Fehler. 

Pech für die Konkurrenz: Den Fehler machte nur Bayerns Zeugwart. Flügelflitzer Leroy Sané lief doch glatt mit einem falsch beflockten Trikot auf. 

Die Null von Sanés Rückennummer zehn war falsch herum auf das Trikot gedruckt worden.

Das Bayern-Wappen, welches in die Nummer eingearbeitet ist, war am oberen Rand der Null statt eigentlich wie geplant am unteren Rand.

Der Trikot-Fauxpas brachten Bayerns Flügelflitzer aber nicht aus dem Konzept. Er bereitete das 2:0 von Joshua Kimmich vor. Trotz Unterzahl gewannen der Rekordmeister souverän bei Aufsteiger Fürth. 

VIDEO: Transfermarkt: Wechsel zu Bayern? Antonio Rüdiger überdenkt seine Zukunft

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.