Bayern-Trainer Heynckes: Lewandowski? "Keine Chance für Real"

Bayern-Boss Rummenigge hatte es bereits ausgeschlossen. Nun erstickt auch Heynckes alle Hoffnungen Reals auf Lewandowski im Keim.

Trainer Jupp Heynckes hat sich auf der Pressekonferenz am Montag vor dem Champions-League-Viertelfinalhinspiel des FC Bayern München beim FC Sevilla eindeutig zu den Gerüchten über das Interesse Real Madrids an Stürmerstar Robert Lewandowski geäußert.

"Karl-Heinz Rummenigge hat letzte Woche gesagt, dass Robert Lewandowski nächstes Jahr auch bei Bayern München spielt. Ich kenne Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge gut, das heißt: keine Chance für Real Madrid, Robert Lewandowski zu kaufen", sagte Heynckes, von einem spanischen Reporter auf die Spekulationen angesprochen.

Rummenigge würde auf Lewandowski-Verbleib wetten

FCB-Boss Rummenigge hatte vor dem Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund am Samstag klar zu verstehen gegeben: "Er spielt gesichert in der kommenden Saison bei Bayern München. Darauf nehme ich gerne Wetten an."

Lewandowski, der 2014 von Borussia Dortmund an die Säbener Straße gewechselt war, hat in München noch Vertrag bis 2021. Der 29-jährige Pole ist im Sturmzentrum der Bayern unersetzlich, steht in dieser Saison aktuell bei 35 Toren in 38 Pflichtspielen.