Bayern-Neuzugang Corentin Tolisso: Arturo Vidal ist mein Vorbild

Mittelfeldspieler Corentin Tolisso kam von Olympique Lyon zum FC Bayern. Dort spielt er nun mit seinem großen Vorbild Arturo Vidal zusammen.

Corentin Tolisso ist der teuerste Neuzugang der Bundesliga-Geschichte. Nun hat der französische Mittelfeldspieler verraten, dass mit Arturo Vidal sein Vorbild ebenfalls beim FC Bayern unter Vertrag steht.

"Ich habe ihn schon lange beobachtet. Ich kann verdammt viel von ihm lernen. Er spielt genau so, wie ich auch will: Er geht viel vorne rein, macht auch gerne Tore", erklärte Tolisso der Bild. "Umso besser, dass ich jetzt mit Arturo gemeinsam trainieren und spielen kann. Ich will mir von ihm etwas abschauen."

Doch obwohl er seine Spielweise mit der des Chilenen vergleicht, ist er nicht der Meinung, dass dadurch zwangsläufig einer von beiden auf der Bank Platz nehmen muss. "Am liebsten möchte ich mit ihm gemeinsam auf dem Platz stehen", so Tolisso weiter.

Von Präsident Uli Hoeneß gibt es derweil Lob für den Lyon-Neuzugang: "Er ist sehr mannschaftsdienlich, willig, hat einen sehr guten Charakter, reißt sich den Hintern auf. Das sind die Spieler, auf die man bauen kann, glaube ich. Das ist mein Eindruck", sagte Hoeneß.

Corentin Tolisso kam in diesem Sommer für 41,5 Millionen Euro an die Isar und hat einen Vertrag bis 2022 unterschrieben.