Liveticker zum Nachlesen - Tolisso zur Ablöse: "Das ist ein guter Druck"

AZ

Bienvenue, Corentin Tolisso! Der FC Bayern hat am heutigen Montag offiziell seinen französischen Neuzugang präsentiert. Alles zur Vorstellung des Mittelfeldspielers im Liveticker zum Nachlesen.

Das wars von der Pressekonferenz des FC Bayern! Wir freuen uns auf das erste Training mit Corentin Tolisso ab 16 Uhr an der Säbener Straße.

Weitere Fragen an Rummenigge...

...zu Douglas Costa: "Ich kann keinen Vollzug melden, es gibt einen Betrag, wenn dieser Bertrag gezahlt wird, sind wir bereit - daraus mache ich keinen Hehl."

...zu weiteren Transfers: "Wir werden die Dinge weiter intern diskutieren, und ich werde keine Namen kommentieren." Auch das Gerücht James Rodriguez will er heute nicht kommentieren. Das mache "die Dinge komplizierter und zum Teil auch teurer!"

...zu Serge Gnabry: "Den Wunsch noch ein Jahr Zeit zu haben, hat Serge selbst geäußert. Wir überlegen, wie wir das handhaben."

...zu Renato Sanches: "Er hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Er braucht dringend Einsatzminuten - gerade nach diesem Jahr, das für beide Seiten unbefriedigend war. Wir sind überzeugt von ihm."

...zu Tolisso noch einmal ... bisher war in Deutschland nur Coco Chanel bekannt ... ich wünsche mir, dass zukünftig über Coco Tolisso gesprochen wird. Er macht einen sehr guten Eindruck, und ich glaube, dass er sehr gut zu uns passt. 

...zum Auszug der Löwen aus der Allianz Arena: "Im Prinzip sind wir uns da alle einig. Die Dinge sind final vorbereitet, was noch fehlt, ist die Unterschrift von 1860. Was da noch fehlt beim TSV 1860, weiß ich nicht. Es hängt am letzten juristischen Fakt, nämlich der Unterschrift.

...Namensrechte Allianz: "Auch die Allianz saß mit am Tisch. Auch da haben wir eine Lösung gefunden, mit der auch 1860 leben kann. Es fehlt nur die Unterschrift."

...sportliche und wirtschaftliche Bedeutung der Asien-Reise? "Das kann man nicht trennen. Wir wollen uns unseren Fans dort präsentieren. Und haben ja auch namhafte Gegner aus Spanien und Italien. Die neuen Spieler können sich auf einer solchen Reise gut integrieren. Wir werden viel trainieren dort. Die Bedingungen können wir als perfekt bezeichnen. Möchte auch daran erinnern, dass Real Madrid drei Wochen auf Tour geht und sportlich dennoch auf höchstem Niveau performt hat. Und nach der Rückkehr sind noch drei Wochen Zeit."

...zu Arturo Vidal: "Er hat noch zwei Jahre Vertrag ... wir werden rechtzeitig miteinander sprechen, um am Ende nicht unter Druck zu geraten."

...zur Unterstützung von Robert Lewandowski bei der Torejagd: "Es ist kein Problem. Auch der Trainer hat die Kollegen gebeten, Robert zu unterstützen. Und das hat die Mannschaft auch getan. Der andere hat eben ein Tor mehr geschossen."

...zu Leon Goretzka: "Er ist Spieler von Schalke 04. Und der Klub hat entschieden, dass er dort noch bleibt, bis sein Vertrag 2018 ausläuft. Das müssen wir respektieren!"

Zur Konkurrenz im Kader sagt Corentin Tolisso: "Meine Einstellung ist einfach, dass ich spielen möchte. Wie alle anderen auch. Ich werde alles geben, um zu spielen."

Warum FC Bayern? "Wie viele andere kleine Jungs habe ich den Klub schon immer geliebt.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier