Bayern-Leihgabe Renato Sanches vor Trainings-Comeback bei Swansea City

Seit Januar muss Swansea City auf Renato Sanches verzichten. Nun könnte die Bayern-Leihgabe schon bald ihr Comeback feiern.

Die Leihe von Renato Sanches zu Swansea City hat bislang wenig Früchte getragen. In der Premier League kam der Mittelfeldspieler vom FC Bayern bislang zwölfmal zum Einsatz, seit Anfang Januar fehlt der Portugiese gar verletzt. Nun gibt es etwas Licht am Ende des Tunnels.

"Wir erwarten, dass er noch in diesem Monat ins Training einsteigt", sagte sein Trainer Carlos Carvahal gegenüber Wales Online. "Aber seine physische Kondition wird einige Zeit brauchen. Lasst uns abwarten, wann er zurückkehrt. Noch ist er nicht wieder da."

Einsatz gegen Manchester United kommt für Renato Sanches wohl noch zu früh

Dann ließ er aber aufhorchen und wollte sogar einen Einsatz Sanches' am kommenden Wochenende gegen Manchester United nicht kategorisch ausschließen.

"Manche Spieler brauchen nur eine Woche, andere zwei oder drei", fuhr er fort. "Ich weiß nicht, ob Manchester nicht ein bisschen zu früh kommt. Es hängt davon ab, wann er wieder trainiert."

Stand jetzt kehrt der 20-jährige Europameister im Sommer dann zum deutschen Rekordmeister zurück. Ob er in München eine Zukunft hat, wird wohl auch vom neuen Trainer der Münchner abhängen.