Bayern gibt Update zu Davies und Müller

·Lesedauer: 1 Min.
Bayern gibt Update zu Davies und Müller
Bayern gibt Update zu Davies und Müller

Gute Nachrichten vom FC Bayern München.

Alphonso Davies und Thomas Müller nahmen am Donnerstag am Mannschaftstraining teil (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga).

Der deutsche Rekordmeister präsentierte einen entsprechenden Videoausschnitt bei Twitter. Davies musste zuletzt im WM-Qualifikationsspiel Kanadas gegen die USA verletzungsbedingt ausgewechselt werden (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga).

Der 20-Jährige hielt sich bei der Behandlung seiner Verletzung mit schmerzverzerrtem Gesicht sein linkes Knie.

„Er hat einen Schlag aufs Knie bekommen. Er ist gut drauf, fühlt sich wohl und hat heute trainiert. Wir gehen davon aus, dass er Samstag zur Verfügung steht“, sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic am Donnerstag.

Müller hatte wegen einer Adduktorenverletzung noch vor dem Duell mit Liechtenstein von der Nationalmannschaft abreisen müssen.

Alle Video-Highlights der Bundesliga immer ab Montag, 0 Uhr in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

„Das ist das erste Mal in meiner DFB-Karriere. Auf diese Erfahrung hätte ich gerne verzichtet“, schrieb der Offensivspieler in seinem Newsletter am Mittwochabend: „Aber Adduktorenprobleme sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.“ (SERVICE: Bundesliga-Spielplan zum Ausdrucken).

Beide könnten damit im Kracher gegen RB Leipzig am Samstagabend zur Verfügung stehen (18.30 Uhr: RB Leipzig - FC Bayern im LIVETICKER)

Coman und Tolisso trainieren individuell

Kingsley Coman und Corentin Tolisso, die sich ebenfalls bei ihren Nationalteams verletzten, trainierten laut Bild am Donnerstag nur individuell.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.