Bayern feiert Kantersieg - Unterhaching verliert Spitze

Bayern feiert Kantersieg - Unterhaching verliert Spitze
Bayern feiert Kantersieg - Unterhaching verliert Spitze

Der FC Bayern II hat einen Kantersieg gefeiert.

Das Team von Trainer Martín Demichelis schlug den SV Heimstetten am 11. Spieltag der Regionalliga Bayern mit 6:0 und verschaffte sich ein wenig Luft in der Tabelle. Die Bayern stehen nun auf Platz neun. (SERVICE: Alle Spiele und Ergebnisse)

Neuer Tabellenführer sind derweil die Würzburger Kickers dank eines 7:1-Sieges gegen den TSV Buchbach. Da die SpVgg Unterhaching zeitgleich nur 1:1 spielte, stürmten die Kickers an die Spitze. (NEWS: Alles zur Regionalliga Bayern)

  • „Die Bayern-Woche“, der SPORT1 Podcast zum FCB: Alle Infos rund um den FC Bayern München – immer freitags bei SPORT1, auf meinsportpodcast.de, bei SpotifyApple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

Unterhaching reiht sich punktgleich auf Platz zwei ein. Patrick Hobsch hatte das Team von Sandro Wagner in Führung gebracht, Leonardo Vonić glich spät aus.

Für Bayern trafen Desire Segbe Azankpo, Luca Denk sowie je zweimal Timo Kern und Grant-Leon Ranos.