Bayern erhält erste Meister-Gratulation

Der FC Bayern gewann den Telekom Cup durch den Final-Sieg gegen Bremen

Der Saisonstart steht erst in einem Monat an, doch der FC Bayern München hat bereits die erste Meister-Gratulation erhalten.

"Ich habe Samstag zufällig den Fernseher eingeschaltet. Dann habe ich gedacht: So, das war's. Diese Bayern sind wieder nicht zu stoppen, die Meisterschaft haben sie in der Tasche", sagte Martin Kind nach dem Telekom Cup, den der FCB durch Siege gegen die TSG Hoffenheim und Werder Bremen für sich entschied, der Bild.

Die überzeugenden Auftritte beim Turnier in Mönchengladbach haben zumindest den Boss von Hannover 96 bereits davon überzeugt, dass im Titelkampf erneut Langeweile herrschen wird.


Kind ist aber wohl nicht der Einzige, der den Bayern bereits gratulieren würde. Selbst BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hatte sich am Sonntag fast schon resignierend geäußert.

"Ich kann dieses Gejammer, dass doch endlich mal ein anderer Verein wieder Meister werden sollte, nicht mehr hören. Sie sollen es doch alle versuchen. Sie werden in der Regel scheitern", so Watzke in der Welt am Sonntag.