Baumot Group AG: Dr. Markus Schwaderlapp wird neues Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft

Baumot Group AG / Schlagwort(e): Personalie
Baumot Group AG: Dr. Markus Schwaderlapp wird neues Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft

08.11.2017 / 14:39 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung)

Baumot Group AG: Dr. Markus Schwaderlapp wird neues Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft


Königswinter, 08. November 2017 - Die Baumot Group AG (WKN A2DAM1), Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung, gibt hiermit bekannt, dass Herr Dr. Markus Schwaderlapp zukünftig dem Aufsichtsrat der Baumot Group AG angehören soll. Die vorläufige Bestellung von Herrn Dr. Schwaderlapp durch das zuständige Amtsgericht Siegburg wird von der Baumot Group AG beantragt. Die Wahl von Herrn Dr. Schwaderlapp in den Aufsichtsrat soll durch die Hauptversammlung der Baumot Group AG voraussichtlich Ende Dezember 2017 erfolgen. Herr Dr. Schwaderlapp folgt auf Herrn Dr. Gerald Weber, welcher aufgrund seines äußerst hohen Arbeitspensums im Rahmen seiner Geschäftsführertätigkeit bei einem führenden Maschinenbauunternehmen sein Amt bei der Baumot Group AG zum 27. November 2017 niedergelegt hatte.

Herr Dr. Schwaderlapp (Jg. 1961) ist Doktor der Ingenieurwissenschaften und angesehener Experte im Bereich der Motorentechnik. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung aus leitenden Positionen in der Motorenentwicklung, davon mehr als 10 Jahre als Geschäftsführer der FEV GmbH. Seit 2015 ist er Leiter des Forschungs- und Entwicklungsbereichs der DEUTZ AG, Köln.

Der Vorstand sieht Herrn Dr. Schwaderlapp insbesondere aufgrund seiner technischen Expertise im Automotive-Bereich als hochqualifiziert für die Übernahme des Aufsichtsratsmandats bei der Baumot Group an und freut sich auf die Zusammenarbeit.

>> ENDE DER AD-HOC-MELDUNG <<

Über die Baumot Group:

Die Baumot Group AG ist ein Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung. Diese Produkte und Dienstleistungen setzt Baumot branchenübergreifend in den Geschäftsfeldern OEM (Erstausrüstung), Retrofit (Nachrüstung) und Aftermarket (Ersatzteile) ein. Zu den Branchen zählen insbesondere On-Road (z.B. Pkw, Lkw und andere Nutzfahrzeuge) und Off-Road (z.B. Baumaschinen, landwirtschaftliche Maschinen oder stationäre Anlagen).

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.baumot.de

Die Aktie der Baumot Group AG notiert im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse.

Kontakt:
cometis AG
Claudius Krause
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden

Tel: +49 (0)611 - 20 585 5 - 28
Fax: +49 (0)611 - 20 585 5 - 66
E-Mail: krause@cometis.de

Baumot Group AG
Nadine Lange
Tel: +49 (0) - 2244 91 80 - 57
Fax: +49 (0)2244 - 91 83 - 819
E-Mail: nadine.lange@baumot.de


08.11.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Baumot Group AG
Eduard-Rhein-Straße 21 - 23
53639 Königswinter
Deutschland
Telefon: +49 (0)2244 . 91 80 57
Fax: +49 (0)2244 . 91 83 819
E-Mail: IR@baumot.de
Internet: http://twintecag.twintecbaumot.de/
ISIN: DE000A2DAM11
WKN: A2DAM1
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this