Baumot Group AG: Aufsichtsratsmitglied Dr. Gerald Weber legt aufgrund seiner anderweitig hohen Arbeitsbelastung zum 27.11.2017 sein Amt nieder

Baumot Group AG / Schlagwort(e): Personalie
Baumot Group AG: Aufsichtsratsmitglied Dr. Gerald Weber legt aufgrund seiner anderweitig hohen Arbeitsbelastung zum 27.11.2017 sein Amt nieder

27.10.2017 / 13:37 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Baumot Group AG: Aufsichtsratsmitglied Dr. Gerald Weber legt aufgrund seiner anderweitig hohen Arbeitsbelastung zum 27.11.2017 sein Amt nieder

Königswinter, 27. Oktober 2017. Die Baumot Group AG (WKN A0LSAT), Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung, gibt hiermit bekannt, dass das Aufsichtsratsmitglied Herr Dr. Gerald Weber sein Amt zum 27.11.2017 niederlegt. Grund hierfür ist sein extrem hohes Arbeitspensum, das sich aus seiner Geschäftsführertätigkeit bei einem führenden Maschinenbauunternehmen ergibt. Diese Funktion fordert von Dr. Weber auch eine hohe Reisetätigkeit nach Fernost, weshalb er zukünftig zeitlich zu gebunden ist, um seine Funktion als Aufsichtsrat der Baumot Group AG weiterhin ausfüllen zu können.

Dr. Gerald Weber bedauert den Zeitpunkt seines Austritts, da er von der positiven Entwicklung in den kommenden Jahren überzeugt ist. Er wird dem Unternehmen auch weiterhin mit Rat und Kontakten zur Seite stehen.

Vorstand und Aufsichtsrat der Baumot Group AG bedauern Herrn Dr. Webers Schritt sehr und danken ihm für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit der letzten Jahre und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Die Gesellschaft wird unverzüglich an der Bestellung eines Nachfolgers arbeiten.


>> ENDE DER AD-HOC-MELDUNG <<



Über die Baumot Group:

Die Baumot Group AG ist ein führender Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung. Diese Produkte und Dienstleistungen setzt Baumot branchenübergreifend in den Geschäftsfeldern OEM (Erstausrüstung), Retrofit (Nachrüstung) und Aftermarket (Ersatzteile) ein. Zu den Branchen zählen insbesondere On-Road (z.B. Pkw, Lkw und andere Nutzfahrzeuge) und Off-Road (z.B. Baumaschinen, landwirtschaftliche Maschinen oder stationäre Anlagen).

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.baumot.de

Die Aktie der Baumot Group AG notiert im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse.

Kontakt:
cometis AG
Claudius Krause
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden

Tel: +49 (0)611 - 20 585 5 - 28
Fax: +49 (0)611 - 20 585 5 - 66
E-Mail: krause@cometis.de

Baumot Group AG
Nadine Lange
Tel: +49 (0) - 2244 91 80 - 57
Fax: +49 (0)2244 - 91 83 - 819
E-Mail: nadine.lange@twintec.de


 

27.10.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Baumot Group AG
Eduard-Rhein-Straße 21 - 23
53639 Königswinter
Deutschland
Telefon: +49 (0)2244 . 91 80 57
Fax: +49 (0)2244 . 91 83 819
E-Mail: IR@twintec.de
Internet: http://twintecag.twintecbaumot.de/
ISIN: DE000A2DAM11
WKN: A2DAM1
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this