Baumgart: Thielmann-Comeback nicht vor Schalke-Spiel

U21-Nationalspieler Jan Thielmann wird dem 1. FC Köln noch mindestens zwei Spiele in der Fußball-Bundesliga fehlen. Wie Trainer Steffen Baumgart am Dienstag in einer Medienrunde mitteilte, steht der Offensivspieler nach seiner Muskelverletzung weder im Heimspiel gegen Werder Bremen am Samstag noch drei Tage später bei Bayern München zur Verfügung.

"Zur Partie bei Schalke 04 werden wir schauen, wie die Situation dann ist", sagte Baumgart: "Bis dahin sollten wir ihn weiter in Ruhe aufbauen." Thielmann hatte bereits in der Hinrunde wochenlang wegen einer Viruserkrankung gefehlt, zuvor hatte ihn im Sommer eine Bänderverletzung ausgebremst.

Darüber hinaus gab Baumgart einen Einblick in die Besetzung seiner Innenverteidigung. "Aktuell sieht es so aus, dass wir mit Jeff Chabot und Timo Hübers gegen Werder Bremen beginnen werden", kündigte er an.

Die Vorfreude auf den Wiederbeginn nach der langen WM-Pause sei groß. "Wir haben alle das Kribbeln, ob die Vorbereitung gut verlaufen ist oder nicht, unabhängig von den Ergebnissen", so Baumgart. In der Tabelle liegt der FC mit 17 Punkten aus den ersten 15 Spielen auf Rang 13.