"Bauer sucht Frau": Farmer Gerald schwer erkrankt

redaktion@spot-on-news.de (hom/spot)
Eigentlich wollten Farmer Gerald und seine Anna dieses Jahr heiraten. Doch dann der Schock: Der "Bauer sucht Frau"-Star ist schwer erkrankt. Kann die Hochzeit trotzdem stattfinden?

Drama um "Bauer sucht Frau"-Star Gerald (32). Der Farmer aus Namibia ist am Guillain-Barré-Syndrom - kurz GBS - erkrankt. Das gab der 32-Jährige nun in einer Videobotschaft auf "rtl.de" bekannt. Gemeinsam mit seiner Anna, die er in der RTL-Kuppelshow kennen und lieben lernte, erklärt er, was hinter der seltenen Krankheit steckt.

"Es ist ein Syndrom, wo meine eigenen Antikörper meine Nerven angreifen und das hat in meinem Fall zu schnellen Lähmungen geführt. Im schlimmsten Fall, wenn es nicht behandelt wird, wird auch die Atmung und der Herzschlag beeinflusst und kann zum Tode führen." Bei ihm sei das Syndrom jedoch rechtzeitig diagnostiziert worden, so dass er mit den entsprechenden Medikamenten versorgt werden konnte. Nach einer Woche habe er das Krankenhaus wieder verlassen dürfen.

Mittlerweile befinde sich Gerald wieder auf dem Weg der Besserung. Aber er sagt auch: "Ich muss wieder alles von vorne lernen - laufen, schreiben, greifen." Das sei zwar nicht schön, aber Gerald gibt sich siegessicher, dass er mithilfe seiner Anna die Krankheit bezwingen werde. Und seine Freundin erklärt, dass die Chancen auf eine vollständige Genesung momentan bei 80 Prozent liegen.

Außerdem verrät Anna, dass die Hochzeit trotz des Schicksalsschlags in diesem Jahr "auf jeden Fall" stattfinden wird. Gegebenenfalls werde es "keine wilden Tänze geben" und vielleicht könne Gerald sie dann nicht "über die Türschwelle tragen".

Wie bemerkte Gerald die Erkrankung?

Die ersten Symptome seien kurz nach den Dreharbeiten zum Osterspecial von "Bauer sucht Frau" aufgetreten. "Vor einiger Zeit hatte ich ein Magenvirus. Zehn Tage danach habe ich Lähmungen an meinen Beinen gespürt", so Gerald. "Daraufhin wurde ich am nächsten Tag auf die Intensivstation eingeliefert." Im Krankenhaus sei dann GBS diagnostiziert worden. RTL strahlt das Osterspecial am Ostermontag (2. April) aus.

Foto(s): MG RTL D