"Bauer heiratet Frau": Hochzeitstermin von Gerald und Anna steht fest

redaktion@spot-on-news.de (stk/spot)
Verliebt, verlobt, Rinder gezüchtet, verheiratet: Die Kandidaten Gerald und Anna von "Bauer sucht Frau" machen 2018 Nägel mit Köpfen.

Für die Zuschauer liefert "Bauer sucht Frau" in erster Linie unterhaltsame Fremdschäm-Momente und unfreiwillige Lacher durch die schrulligen Protagonisten. Doch für die Kandidaten selbst ist das alles kein Spaß - sie suchen in der RTL-Sendung ihr Liebesglück. Exot- und Exil-Bauer Gerald (31) aus Namibia hat es in Person von Projektleiterin Anna (27) gefunden und will sie auf keinen Fall wieder aus seinem Leben lassen. Nach nur drei Treffen hielt er um die Hand der überglücklichen Dame an, die umgehend "Ja" sagte. Sogar der Hochzeitstermin steht bereits fest, wie die Turteltauben der "Bild"-Zeitung verraten haben: Ende Juli 2018 werden in Polen statt der Kuhglocken, die Hochzeitsglocken läuten.

Doch das soll nur die erste Feierlichkeit sein, wie Gerald der Zeitung sagte: "Wir heiraten gleich zweimal! Die zweite Feier gibt es auf unserer Farm in Namibia - damit ihre und meine Familie mit uns anstoßen können." Danach wolle Anna so gut und schnell es gehe ihren Lebensmittelpunkt von Deutschland nach Afrika verlegen.

Wird ebenso rasant der Klapperstorch vorbeikommen? Der hat (noch) nichts auf Geralds Farm verloren. Sie "wollen beide Kinder. Aber damit lassen wir uns etwas mehr Zeit als mit der Verlobung", so Anna zu "Bild". An mangelndem Platz für eine ganze Herde von Kindern dürfte es auf der Farm nicht scheitern.

Foto(s): MG RTL D