Battery Ventures erwirbt deutschen Anbieter von Analyse- und Test-Services mit Fokus auf Nahrungsmittels-, Futter-, Arzneimittel- und Wassersicherheit

·Lesedauer: 3 Min.

Investition in ifp Institut für Produktqualität GmbH ermöglicht dem Unternehmen, sein Geschäft außerhalb von Deutschland zu erweitern und durch Akquisitionen zu wachsen

BOSTON, September 08, 2021--(BUSINESS WIRE)--Battery Ventures, ein globales, auf Technologie konzentriertes Investitionsunternehmen, hat bekannt gegeben, dass es die ifp Institut für Produktqualität GmbH, einen Anbieter für analytische Tests und Analyse-Services für Kunden in den Branchen Nahrungsmittel, Futter, Pharmazeutika und Wasser, erworben hat. Zu den Bedingungen wurden keine Angaben gemacht.

Das im Jahr 2004 gegründete und in Berlin ansässige Unternehmen hat sich einen guten Ruf für seinen Fokus auf spezialisierte Tests für Nahrungsmittelallergene, Pathogene, Vitamine und Pestizide erarbeitet. Zusätzlich zu analytischen Labordiensten stellt ifp diagnostische Test-Kits zur Erkennung von Vitaminen, Nahrungsmittelallergenen, Pathogenen, GVO und anderen Substanzen her.

Das Unternehmen wird weiterhin von seinen Geschäftsführern, Dr. Wolfgang Weber und Carolin Poweleit, geleitet werden, während Dr. Weber, der Gründer des Unternehmens, ein Beteiligungsrecht an dem Unternehmen behält.

„Bei Battery verfolgen wir den wichtigen Sektor von Nahrungsmittelsicherheit seit mehreren Jahren, besonders da die globale Nahrungsmittellieferkette immer komplexer wird – und mehr Gelegenheiten für Sicherheitsprobleme auftreten. Gleichzeitig sorgen sich die Verbraucher immer mehr um die Sicherheit der Nahrungsmittel, um Qualität und Nachhaltigkeit, wobei viele nach gesünderen Optionen suchen, die keine Zusatzstoffe enthalten", meinte Zack Smotherman, ein Partner von Battery.

Justin Rosner, ein Vice President von Battery ergänzte: „Wir freuen uns auf unsere Partnerschaft mit ifp, um das Wachstum des Unternehmens in diesem expandierenden Markt, wo die Verbraucher sich mehr und mehr Speziallaboren für Sicherheits- und Qualitätsanalysen zuwenden, voranzutreiben." Smotherman und Rosner treten beide dem Vorstand von ifp bei.

Dr. Weber führte aus: „Die Zusammenarbeit mit Battery, einem großen, gut kapitalisierten und globalen Investitionsunternehmen, wird uns nicht nur bei unserem organischen Wachstum unterstützen, sondern uns auch ermöglichen, gezielte Akquisitionen zu verfolgen. Das ist für uns besonders wichtig, um die globalen Bedürfnisse und Anforderungen für hochwertige Analysen unserer Kunden zu erfüllen." Carolin Poweleit ergänzte: „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Battery und diesen wichtigen nächsten Schritt in der Weiterentwicklung von ifp."

Über ifp

Die ifp Institut für Produktqualität GmbH www.produktqualitaet.com betreibt ein Labor für die Analyse von Nahrungsmitteln, Futter, Wasser und Pharmazeutika. Das Unternehmen entwickelt und produziert Diagnosen für Nahrungsmittel, Human- und Tiermedizin, verfasst Testberichte, Beurteilungen und Zertifikate und verwendet Qualitätssiegel für die Zusammenarbeit mit dem Nahrungsmittelhersteller.

Über Battery Ventures

Battery arbeitet mit außergewöhnlichen Gründern und Management-Teams zusammen, die branchenbestimmende Unternehmen in Märkten wie beispielsweise Software und Dienstleistungen, Unternehmensinfrastruktur, Online-Marktplätze, Gesundheits-IT und Industrietechnologie entwickeln. Das 1983 gegründete Unternehmen unterstützt Unternehmen in allen Phasen, von der Seed- und Frühphase über die Wachstumsphase bis zum Buyout, und investiert weltweit von sechs strategischen Standorten aus: Boston, San Francisco und Menlo Park (Kalifornien), Herzlia (Israel), London und New York. Folgen Sie der Firma auf Twitter unter @BatteryVentures und besuchen Sie unsere Website unter www.battery.com. Eine vollständige Liste der Portfoliounternehmen von Battery finden Sie hier.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210907005945/de/

Contacts

Alicia Michaud
Marketingleiterin/Battery Ventures
415 426 5922
alicia@battery.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.