Bastei Lübbe feiert Premiere des neuen historischen Romans von Ken Follett 'Das Fundament der Ewigkeit'

DGAP-News: Bastei Lübbe AG / Schlagwort(e): Sonstiges

12.09.2017 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Pressemitteilung

Bastei Lübbe feiert Premiere des neuen historischen Romans
von Ken Follett "Das Fundament der Ewigkeit"

Köln, 12. September 2017 - Es ist soweit: Am heutigen Dienstag erscheint weltweit der neue historische Roman "Das Fundament der Ewigkeit" von Ken Follett. Nach "Die Säulen der Erde" und "Die Tore der Welt" ist dies der dritte Kingsbridge-Roman des internationalen Bestsellerautors. In Deutschland erscheint "Das Fundament der Ewigkeit" bei Bastei Lübbe - wie seit den 70er Jahren alle Romane des gebürtigen Walisers und Bestsellergaranten. "Ken Folletts Bücher verlegen zu dürfen ist eine große Freude und Ehre. Er ist mit mehr als 160 Millionen verkauften Büchern weltweit nicht nur einer der erfolgreichsten Autoren der Welt, sondern auch seit Jahrzehnten dem Hause Bastei Lübbe eng verbunden und mit seinen Werken ein tragendes Fundament unseres Verlages", erläutert Bastei Lübbes Vorstandschef Thomas Schierack.

Dieses Mal entführt uns Ken Follett in das Jahr 1558: Noch immer wacht die altehrwürdige Kathedrale von Kingsbridge über die Stadt. Doch diese ist im Widerstreit zwischen Katholiken und Protestanten zutiefst gespalten. Freundschaft, Loyalität, Familie - nichts scheint mehr von Bedeutung zu sein. Auch der Liebe zwischen Ned Willard und Margery Fitzgerald steht der Glaubensstreit im Weg. Als die Protestantin Elizabeth Tudor Königin wird, verschärfen sich die Gegensätze noch. Die junge Queen kann sich glücklich schätzen, in dieser schwierigen Lage den treuen Ned an ihrer Seite zu haben - als Unterstützer und als ihren besten Spion. Die Liebe zwischen Ned und Margery scheint jedoch verloren zu sein, denn von Edinburgh bis Genf steht ganz Europa in Flammen...

In den kommenden Wochen reist Ken Follett gleich zweimal nach Deutschland. Auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober steht er Journalisten für seinen neuen Roman für Interviews zur Verfügung, und im November können ihn seine Leserinnen und Leser an vier Abenden bei einer Veranstaltung in Deutschland und Österreich live erleben: Hamburg (14.11.), Berlin (15.11.), München (16.11.) und Wien (17.11.).

Das Erscheinen des historischen Romans "Das Fundament der Ewigkeit" bildet für die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Bastei Lübbe AG (ISIN DE000A1X3YY0) gleichzeitig auch den Beginn des bereits angekündigten Blockbuster-Herbstes 2017. Nach Ken Folletts Roman "Das Fundament der Ewigkeit" steht in den kommenden Wochen bei Bastei Lübbe das Erscheinen des neuen Thrillers "Origin" des US-Weltbestsellerautors Dan Brown (4. Oktober) sowie des 12. Bandes von Jeff Kinneys "Gregs Tagebuch"-Reihe (14. November) an. "Eine solche Dichte an so kurz nacheinander erscheinenden Blockbustern hatten wir schon seit Jahren nicht mehr. Und nicht nur wir Verlagsleute freuen uns, diese tollen Bücher publizieren zu dürfen, mit uns freuen sich natürlich auch alle Buchhändlerinnen und Buchhändler über sichere Garanten im Herbst und im Weihnachtsgeschäft - und natürlich weit über eine Million Fans, Neues von ihren Lieblingsautoren lesen zu dürfen", Klaus Kluge, Programmvorstand der Bastei Lübbe AG.

Und für dieses Mal ist auch für alle Spielefreunde gesorgt: Zeitgleich erscheint im KOSMOS VERLAG das gleichnamige Spiel zum Buch (www.kosmos.de). Und wer den Weltbestseller "Die Säulen der Erde" spielen möchte: Soeben wurde bei Daedalic Entertainment das erste Ken-Follett-Videospiel veröffentlicht; erhältlich für PC, PS4 und XBOX One (www.the-pillars-of-the-earth-game.com).
 

https://ken-follett.com/

http://danbrown.com/

http://www.wimpykid.com/
 

Über die Bastei Lübbe AG:
Die Bastei Lübbe AG ist eine international agierende Mediengruppe mit Sitz in Köln. Die Geschäftstätigkeit fokussiert sich auf die Entwicklung und Lizensierung von Inhalten, die physisch und digital weltweit vertrieben werden. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören im Segment "Buch" das klassische Verlagsgeschäft sowie die periodisch erscheinenden Rätsel- und Romanhefte. Mit seinen insgesamt zwölf Verlagen und Imprints hat die Unternehmensgruppe derzeit rund 3.600 Titel aus den Bereichen Belletristik, Sach- sowie Kinder- und Jugendbuch im Angebot. Im wachsenden Segment der Hardcover-Belletristik ist das Unternehmen seit vielen Jahren Marktführer in Deutschland. Gleichzeitig ist Bastei Lübbe Innovationstreiber im Bereich digitaler Medien. Neben der Produktion von tausenden Audio- und eBooks gehören zum Unternehmensbereich "Digital" auch die Beteiligungen an der Selfpublishing-Plattform "BookRix" und dem renommierten Game-Publisher "Daedalic Entertainment". Vervollständigt wird die digitale Wertschöpfungskette der Bastei Lübbe AG durch die Beteiligung am Onlineshop "beam-ebooks.de" sowie der neuen und international einzigartigen Unterhaltungsplattform "oolipo".

Mit einem Jahresumsatz von rund 146,3 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016/2017) ist die Bastei Lübbe AG das größte mittelständische Familienunternehmen im Verlagswesen in Deutschland. Seit 2013 sind die Aktien des Unternehmens im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN A1X3YY, ISIN DE000A1X3YY0). Weitere Informationen sind unter www.luebbe.de zu finden.

Kontakt Bastei Lübbe AG:
Barbara Fischer
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0221 / 82 00 28 50
E-Mail: barbara.fischer@luebbe.de



12.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bastei Lübbe AG
Schanzenstraße 6 - 20
51063 Köln
Deutschland
Telefon: 02 21 / 82 00 - 0
Fax: 02 21 / 82 00 - 1900
E-Mail: investorrelations@luebbe.de
Internet: www.luebbe.de
ISIN: DE000A1X3YY0, DE000A1K0169
WKN: A1X3YY, A1K016
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this