Bastei Lübbe AG verkauft 51%-Beteiligung an Buchgroßhandelsunternehmen BuchPartner GmbH

DGAP-News: Bastei Lübbe AG / Schlagwort(e): Verkauf

28.03.2018 / 13:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Pressemitteilung

Bastei Lübbe AG verkauft 51%-Beteiligung an Buchgroßhandelsunternehmen BuchPartner GmbH

Köln, 28. März 2018.
Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Bastei Lübbe AG (ISIN DE000A1X3YY0) hat heute einen Vertrag zum Verkauf der 51%-Beteiligung an dem Buchgroßhandelsunternehmen BuchPartner GmbH mit Sitz in Darmstadt unterzeichnet. Käufer ist Familie Gellert, die mit bisher 49% Mitgesellschafter der BuchPartner GmbH ist. Der Aufsichtsrat der Bastei Lübbe AG hat dem Verkauf bereits zugestimmt. Die Veräußerung wird voraussichtlich im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2017/2018 vollzogen. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Im April 2016 hatte die Bastei Lübbe AG die Beteiligung an der BuchPartner GmbH getätigt. Zu den Gründen des Verkaufs erklärt Carel Halff, der seit November 2017 neuer CEO bei Bastei Lübbe ist: "Die strategischen und wirtschaftlichen Erwartungen an diese Beteiligung haben sich leider nicht erfüllt. BuchPartner bleibt aber ein wichtiger Kunde und Vertriebspartner von Bastei Lübbe. Wir richten unseren Fokus auf die Stärkung und den Ausbau unseres Kerngeschäfts, den deutschsprachigen Buchverlagen im Print-, Digital- und Audio-Bereich."


Über die Bastei Lübbe AG:

Die Bastei Lübbe AG ist eine international agierende Mediengruppe mit Sitz in Köln. Die Geschäftstätigkeit fokussiert sich auf die Entwicklung und Lizensierung von Inhalten, die physisch und digital weltweit vertrieben werden. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören im Segment "Buch" das klassische Verlagsgeschäft sowie die periodisch erscheinenden Rätsel- und Romanhefte. Mit seinen insgesamt zwölf Verlagen und Imprints hat die Unternehmensgruppe derzeit rund 3.600 Titel aus den Bereichen Belletristik, Sach- sowie Kinder- und Jugendbuch im Angebot. Im wachsenden Segment der Hardcover-Belletristik ist das Unternehmen seit vielen Jahren Marktführer in Deutschland. Gleichzeitig ist Bastei Lübbe Innovationstreiber im Bereich digitaler Medien. Neben der Produktion von tausenden Audio- und eBooks gehören zum Unternehmensbereich "Digital" auch die Beteiligungen an der Selfpublishing-Plattform "BookRix" und dem renommierten Game-Publisher "Daedalic Entertainment". Vervollständigt wird die digitale Wertschöpfungskette der Bastei Lübbe AG durch die Beteiligung am Onlineshop "beam-ebooks.de".

Mit einem Jahresumsatz von rund 146 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016/2017) gehört die Bastei Lübbe AG zu den größten mittelständischen Unternehmen im Verlagswesen in Deutschland. Seit 2013 sind die Aktien des Unternehmens im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN A1X3YY, ISIN DE000A1X3YY0). Weitere Informationen sind unter
www.luebbe.de zu finden.


Kontakt Bastei Lübbe AG:
Barbara Fischer
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0221 / 82 00 28 50
E-Mail: barbara.fischer@luebbe.de



28.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bastei Lübbe AG
Schanzenstraße 6 - 20
51063 Köln
Deutschland
Telefon: 02 21 / 82 00 - 0
Fax: 02 21 / 82 00 - 1900
E-Mail: investorrelations@luebbe.de
Internet: www.luebbe.de
ISIN: DE000A1X3YY0, DE000A1K0169
WKN: A1X3YY, A1K016
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this