Basketball: Wo kann ich Real gegen Barcelona Lassa sehen?

Der Clasico des Basketballs: Der FC Barcelona Basquet gastiert bei Real Madrid Baloncesto um Top-Talent Luka Doncic (Sonntag, 18.30 Uhr live auf DAZN ). SPOX hat alle Informationen, die ihr über den Kracher wissen müsst und wo ihr das Spiel verfolgen könnt.

Der Clasico des Basketballs: Der FC Barcelona Basquet gastiert bei Real Madrid Baloncesto um Top-Talent Luka Doncic (Sonntag, 18.30 Uhr live auf ). SPOX hat alle Informationen, die ihr über den Kracher wissen müsst und wo ihr das Spiel verfolgen könnt.

Nicht nur im Fußball steht diese Begegnung auf der einen Seite für sportliche Extraklasse, auf der anderen Seite aber auch gleichzeitig für eine gesunde Portion Antipathie und pure Emotionen.

Real Madrid ist überragend in die Saison gestartet und hat die ersten sieben Ligaspiele allesamt gewonnen. Die Katalanen befinden sich hingegen noch lange nicht in Höchstform. Aktuell steht das Team von Alfonso Alonso nur auf dem dritten Tabellenplatz, da bereits zwei Spiele verloren gingen.

Wann und wo findet Madrid gegen Barcelona statt?

Spiel Madrid - Barcelona
Datum Sonntag, 12.11.17
Uhrzeit 18:30 Uhr
Ort WiZink Center, Madrid

Wo kann ich Madrid gegen Barcelona im Livestream sehen?

Das Streaming-Portal bringt auch das Spiel auf die heimische Coach. Pünktlich zum Anpfiff um 18:30 Uhr geht es los.

ist ein Streaming-Anbieter, mit dem ihr diverse Fußball-Ligen verfolgen könnt. Neben europäischem Fußball könnt ihr auch den gesamten US-Sport über DAZN sehen. Hier geht es zum kompletten DAZN-Programm .

Kader von Real Madrid Basquet

Position Spieler Real Madrid Baloncesto
Guard Luka Doncic, Sergio Llull, Fabien Causeur, Facundo Campazzo, Jaycee Carroll, Chasson Randle
Wing Jeffery Taylor, Felipe Reyes, Dino Radoncic, Santioago Yusta, Rudy Fernandez, Jonas Maciulis
Big Men Anthony Randolph, Trey Thompkins, Gustavo Ayon, Ognjen Kuzmic

Kader des FC Barcelona Lassa

Position Spieler FC Barcelona Lassa
Guard Thomas Heurtel, Tyrese Rice, Phil Pressey, Petteri Koponen, Juan Carlos Navarro,
Wing Rakim Sanders, Rodions Kurucs, Marc Garcia, Adrien Moerman, Sergi Martinez
Big Men Kevin Seraphin, Ante Tomic, Pierre Oriola, Atoumane Diagne, Aleksander Vezenkov

Luka Doncic: Der nächste Nr.-1-Pick?

Luka Doncic ist erst 18 Jahre alt und schon jetzt eine der Säulen bei Real Madrid, einem der besten Teams Europas. Schon letztes Jahr spielte sich der Slowene beim spanischen Top-Klub in den Fokus. In der laufenden Saison weiß er zu überzeugen: 13 Punkte (bei 60 Prozent aus dem Feld und 28 Prozent von der Dreier-Linie), 5,4 Rebounds und 4,4 Assists legt der Guard in der Liga momentan auf. In der EuroLeague sind seine Zahlen sogar noch stärker. Logischerweise wird er im kommenden Draft unter den Top-5-Picks gehandelt, denn im Vergleich zu den College-Spielern legt er diese Zahlen in einer europäischen Top-Liga auf.

Thomas Heurtel: Barcas Strippenzieher

Thomas Heurtel ist in dieser Saison der Dreh- und Angelpunkt in Barcas Offensive. Der Franzose führt die Mannschaft in Punkten und Assists an: Momentan legt er 15,4 Punkte und 7 Assists auf. Er trifft starke 65 Prozent aus dem Feld und 60 Prozent von der Dreier-Linie.

Alte Bekannte

Neben den lebenden Legenden Sergio Llull, Rudy Fernandez und Juan-Carlos Navarro findet man einige alte Bekannte beim Überfliegen der Kader. Barcelonas Kevin Seraphin ist aus seiner Zeit in der NBA noch bekannt. Der französische Big spielte zuletzt bei den New York Knicks. Real-Neuzugang Fabien Causeur stand letztes Jahr noch im Kader von Brose Bamberg und führte diese als Finals-MVP zum Titel.

Die vergangenen Spiele zwischen Real und Barca

Die Bilanz der vergangenen Spiele ist sehr ausgeglichen: Beide Mannschaften konnten jeweils zwei Siege einfahren. Beim letzten Aufeinandertreffen sorgte Sergio Llull mit einem sehenswerten Game-Winner für den Sieg der Madrilenen.

In der EuroLeague werden sich beide Mannschaften vor allem an ein Spiel erinnern: In der letzten Saison nahmen die Hauptstädter ihre Rivalen auswärts mit 102:63 auseinander.

Datum Begegnung Ergebnis
12.03.2017 Real - Barcelona 76:75
06.11.2016 Barcelona - Real 85:75
24.04.2016 Barcelona - Real 86:91
27.12.2015 Real - Barcelona 84:91

Die aktuelle Tabelle der ACB

Platz Team Spiele S SO NO N Differenz Punkte
1. Real Madrid 7 7 0 0 0 643:569 14
2. Valencia 7 6 0 0 1 591:552 12
3. Barcelona 7 5 0 0 2 642:553 10
4. Gran Canaria 7 5 0 0 2 623:554 10
5. Obradoiro CAB 7 5 0 0 2 511:518 10
6. Fuenlabrada 7 4 1 0 2 537:536 10
7. Unicaja 7 4 0 0 3 581:526 8
8. Tenerife 7 4 0 0 3 513:497 8
9. Estudiantes 6 3 0 0 3 478:498 6
10. Bilbao 7 3 0 0 4 562:601 6
11. Tecnyconta Zaragoza 7 3 0 0 4 576:573 6
12. Murcia 7 3 0 0 4 540:551 6
13. Baskonia 7 3 0 0 4 567:579 6
14. Joventut Badalona 6 1 1 0 4 466:498 4
15. Gipuzkoa 7 2 0 0 5 575:564 4
16. MoraBanc Andorra 7 2 0 2 3 574:592 4
17. Real Betis 7 0 0 0 7 524:621 0
18. San Pablo Burgos 7 0 0 0 7 532:653 0

Mehr bei SPOX: LIVESTREAM-Kalender: So viele NBA-Spiele wie noch nie! | "Es tut weh": Deng will Lakers verlassen | Nationalspieler Giffey fällt für WM-Qualifikation aus