Basketball: Was passiert mit Daniel Theis?

Beim NBA Draft 2013 wurde Daniel Theis noch verschmäht, vier Jahre später könnte der Power Forward doch noch den Weg nach Amerika einschlagen. Theis selbst hat bereits angekündigt, seinen Vertrag mit Brose Bamberg nicht zu verlängern. Nun hat sich der 25-Jährige Berichten zufolge mit den Boston Celtics auf einen Zweijahresvertrag geeinigt.

Beim NBA Draft 2013 wurde Daniel Theis noch verschmäht, vier Jahre später könnte der Power Forward doch noch den Weg nach Amerika einschlagen. Theis selbst hat bereits angekündigt, seinen Vertrag mit Brose Bamberg nicht zu verlängern. Nun hat sich der 25-Jährige Berichten zufolge mit den Boston Celtics auf einen Zweijahresvertrag geeinigt.

Wer ist Daniel Theis?

Daniel Theis ist ein in Salzgitter geborener deutscher Nationalspieler. Der 25-Jährige bekleidet die Position des Power Forwards und entwickelte sich bei Brose Bamberg zu einem der besten Big-Man der easyCredit-BBL. Zur neuen Saison will er eine neue Herausforderung wagen und hat deswegen seinen auslaufenden Vertrag in Bamberg nicht verlängert.

In einem langen Instagram-Post kündigte er seinen Abschied an und bedankte sich artig bei den Fans. Wohin es Theis zieht, ließ er noch offen.

Schafft Daniel Theis den Sprung in die NBA?

Theis hatte sich im Jahr 2013 für den NBA-Draft angemeldet, jedoch wählte ihn kein Team aus. Nun haben aber die Boston Celtics bei Theis, der über einen guten Wurf verfügt, angeklopft. Danny Ainge, der GM der Celtics, hat bereits angekündigt, dass die Franchise sich mit dem deutschen Nationalspieler verstärken will. Nun sollen sich beide Parteien über einen Zweijahresvertrag einig sein, der zumindest im ersten Jahr garantiert wäre. Hier geht es zur ausführlichen News.

Mit wem würde Theis bei den Celtics konkurrieren?

Bei den Celtics ist Al Horford als Center im Front Court gesetzt. Auf der Power-Forward-Position agierte zumeist Amir Johnson, der allerdings unlängst bei den Philadelphia 76ers unterschrieben hat. In den Playoffs setzte Coach Brad Stevens jedoch vorwiegend auf Small-Ball-Lineups. So oder so wird sich Theis allerdings großer Konkurrenz gegenübersehen. Mit Jonas Jerebko, Tyler Zeller, Kelly Olynyk, Ante Zizic und Jayson Tatum stehen gleich fünf weitere Spieler für die Positionen Vier und Fünf im Celtics-Kader. Theis hat allerdings den Vorteil, dass er schon in Bamberg als Small-Ball-Fünfer gespielt hat und sehr vielseitig einsetzbar ist.

Welche Deutsche spielen noch in der NBA?

  • Dirk Nowitzki: Der Altstar geht in seine 20. Saison bei den Dallas Mavericks. Der 39-Jährige liegt auf Rang sechs der All-Time-Punkte-Liste. Höhepunkt seiner Karriere ist der Gewinn der Meisterschaft 2011.
  • Dennis Schröder: Der Braunschweiger wurde im Jahr 2013 von den Atlanta Hawks gedrafted. Nach dem Abgang von Jeff Teague ist er zum Starting Point Guard aufgestiegen.
  • Paul Zipser: Der Small Forward kam 2016 in die Liga. In der zweiten Runde des Drafts wurde er von den Chicago Bulls gezogen und war in seiner Rookiesaison einer der wenigen Lichtblicke in der Windy City.
  • Isaiah Hartenstein: Im diesjährigen Draft kam der vierte Deutsche in die NBA. Die Houston Rockets wählten den Forward an Position 43. Hartenstein wird aber wohl noch mindestens eine Saison in Europa verbringen.

Gewonnene Titel

Jahr Titel Team
2014/15 Deutscher Meister Brose Bamberg
2015/16 Deutscher Meister Brose Bamberg
2016/17 Deutscher Meister Brose Bamberg

Die Karrierestatistiken von Theis bei Bamberg

Jahr Turnier Minuten Rebounds Assists Blocks Punkte
2015/16 easyCredit-BBL 19,3 6,2 1,2 1,4 10,8
2015/16 Euroleague 19,0 4,4 0,5 0,6 9,2
2016/17 easyCredit-BBL 18,3 5,7 0,7 1,2 9,5
2016/17 Euroleague 19,2 4,6 0,7 0,9 9,6

Mehr bei SPOX: Medien: Zipser lässt wohl EM ausfallen | Medien: Celtics mit Theis über Wechsel einig | NBA-Traum: Theis will nicht um jeden Preis wechseln