BASF: Deshalb geht es heute aufwärts

Thorsten Küfner
1 / 2
BASF: Deshalb geht es heute aufwärts

In den vergangenen Wochen hatten die Anteilseigner des weltgrößten Chemieproduzenten BASF angesichts des schwachen Kursverlaufs kaum Grund zur Freude. Im heutigen legen die DAX-Titel jedoch wieder deutlich zu und zählen zu den stärksten Werten im deutschen Leitindex. Dies liegt vor allem an zwei Gründen.

Zum einen profitieren die Papiere von den gestern gestiegenen Ölpreisen (mehr dazu unter: Royal Dutch Shell: Gelingt endlich die Trendwende?). Der andere Grund ist eine Heraufstufung durch das Bankhaus Lampe: Die Experten stufen die BASF-Anteile auf kaufen herauf und sehen das Kursziel bei 100,00 Euro.

Hält die Unterstützung weiterhin?

Für die BASF-Aktie ist der heutige Kursanstieg wichtig. Denn im Falle des Bruchs des Unterstützungsbereichs bei 80,90 Euro würde sich das Chartbild weiter eintrüben. Noch nicht investierte Anleger können vorerst weiterhin an der Seitenlinie verharren, bereits investierte Anleger an Bord bleiben (Stopp: 68,00 Euro).

Welche Aktien indes in den kommenden Wochen gute Chancen auf satte Kursgewinne haben, erfahren Sie exklusiv in der aktuellen Titelstory „Sommer-Rallye: 8 Aktien, die jetzt durchstarten“