2 / 15

Alles original und makellos

Albert Maier schien sehr angetan von dem vor ihm liegenden Gewand, das auch noch von einer "ganz berühmten Manufaktur", W.E. Eggert, in den 60er-Jahren angefertigt worden war. Unter-Habit, Ober-Habit und: "Sehr gut gefällt mir, dass wir noch das Original Barett dabei haben." Ganz zu schweigen von gleich zwei prachtvollen Krägen.

"Bares für Rares": Verkäufer will "Taschengeld", Experte Maier ist entrüstet

Einmal ist immer das erste Mal: Ein solches Objekt hat Albert Maier noch nie bewertet. "Das ist wirklich eine Rarität", freute sich der "Bares für Rares"-Experte. Aber konnten sich die Händler gleichermaßen dafür begeistern?