Barclays streicht rund 100 Senior Jobs bei Investmentbank:Kreise

Stefania Spezzati, Cathy Chan und Suvashree Ghosh

(Bloomberg) -- Barclays Plc plant, rund 100 leitende Positionen in seiner Unternehmens- und Investmentbank abzubauen, vor allem im Handelsbereich. Damit will das britische Kreditinstitut die Kosten senken.

Die Bank hat begonnen, vor allem Positionen von Geschäftsführern und Direktoren in London und asiatischen Finanzzentren zu streichen, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen berichten. Sie baten um Anonymität, da die Details nicht öffentlich sind.

Eine Sprecherin von Barclays in London lehnte es ab, sich zu den Kürzungen zu äußern. Diese gehören zu den ersten, die 2020 von einer großen Investmentbank durchgeführt werden.

Die Bank legt im Februar ihr Jahresergebnis vor.

Überschrift des Artikels im Original:Barclays Is Cutting About 100 Senior Jobs at Investment Bank

--Mit Hilfe von Donal Griffin und Anto Antony.

Kontakt Reporter: Stefania Spezzati in London sspezzati@bloomberg.net;Cathy Chan in Hong Kong kchan14@bloomberg.net;Suvashree Ghosh in Mumbai sghosh186@bloomberg.net

Kontakt verantwortlicher Editor: Ambereen Choudhury achoudhury@bloomberg.net, Keith Campbell

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.