Barcelonas Denis Suarez: "Sind über Neymar hinweg"

Der FC Barcelona verlor im Sommer mit Neymar einen seiner Schlüsselspieler. Inzwischen sei man allerdings über den Verlust des Brasilianers hinweg.

Starstürmer Neymar verließ den FC Barcelona im Sommer in Richtung Paris Saint-Germain . Barcelonas Mittelfeldspieler  Denis Suarez ist der Meinung, dass das Team diesen Verlust inzwischen erfolgreich verarbeitet hat .

"Wir wussten, dass der Verlust von Neymar von großer Bedeutung für das Team sein würde. Er ist einer der drei besten Spieler der Welt", wird Suarez in der Mundo Deportivo zitiert.

Suarez ist guter Dinge, dass Messi verlängert

Auch ohne Neymar führt der FC Barcelona aber die heimische Liga derzeit souverän an. Das lässt Suarez folgern: "Wir sind über ihn hinweg und befinden uns in guter Form." Vor dem Duell mit dem ärgsten Verfolger aus Valencia mahnt er trotz der guten Situation in der Tabelle vor Hochmut: "Wir sind noch nicht im Januar. Alles kann passieren. Selbst wenn wir im Mestalla [bei Verfolger Valencia, Anm. d. Red.] gewinnen, haben wir die Liga noch nicht gewonnen."

In Zeiten des Erfolgs wird in Barcelona gerne der Spielstil in Frage gestellt . So auch unter Ernesto Valverde. "Ich denke nicht, dass wir langweilig spielen oder die Identität des Klubs nichts respektieren", sagt Suarez. Er fügt an: "Wenn wir die Leute als Tabellenführer langweilen, dann weiß ich auch nicht mehr."

Großen Anteil am Erfolg hat wie immer Lionel Messi. Dieser hat seinen auslaufenden Vertrag noch immer nicht verlängert . Suarez mahnt aber zur Ruhe: "Barca ist der Klub im Leben von Leo. Wir hoffen alle, dass er noch für eine lange Zeit bleibt und wir weiter Freude an ihm haben."