1 / 15

Barcelona: Bilder der Proteste gegen die Festnahme Puigdemonts

Tausende Spanier versammelten sich am Sonntag vor dem Deutschen Konsulat in Barcelona. (Bild: JOSEP LAGO/AFP/Getty Images)

Barcelona: Bilder der Proteste gegen die Festnahme Puigdemonts

Nach der Festnahme des früheren katalanischen Regionalpräsidenten in Deutschland kam es am Sonntag auf den Straßen Barcelonas zu Ausschreitungen zwischen Polizisten und Demonstranten.

In Barcelona kam es zu teilweise gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Bürgern und der Polizei. Tausende Einwohner der katalanischen Hauptstadt waren am Sonntagabend auf die Straße gegangen, um gegen die Inhaftierung des ehemaligen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont in Deutschland zu protestieren. Der 55-Jährige war im vergangenen Jahr vor der spanischen Justiz nach Belgien geflohen, nachdem er im Oktober einseitig die Unabhängigkeit Kataloniens ausgerufen und damit gegen die Verfassung verstoßen hatte. Bei einer Auslieferung an Spanien drohen dem Politiker die sofortige Inhaftierung und eine bis zu 30-jährige Gefängnisstrafe.