Barcas Supertalent Seung Woo Lee angeblich vor Wechsel zu Hellas Verona

Lange wurde Lee als das nächste große Talent aus La Masia gepriesen, nun verlässt er offenbar Barcelona. In Verona würde man sich freuen.

Seung Woo Lee wird den FC Barcelona wohl noch in diesem Sommer verlassen. Der lange als großes Talent gefeierte Südkoreaner wechselt offenbar nach Italien zu Hellas Verona.

Wie die MundoDeportivo vermeldet, sind sich Barcelona und Verona über einen Wechsel von Lee einig. Der 19-Jährige wird demnach verkauft, die Katalanen behalten aber eine Rückkaufklausel. Der Youngster soll für vier Jahre in Verona unterschreiben. 

In Barcelona wurde der Südkoreaner lange als designierter Nachfolger von Lionel Messi gesehen. Lee wechselte 2011 von Incheon Youth in die Jugend der Katalanen und machte sich dort schnell einen Namen.

Aufgrund der FIFA-Sperre kam er für ein halbes Jahr nicht zum Einsatz, im Juli 2017 wurde er in die B-Mannschaft versetzt.

Der Spieler soll sich schon auf dem Weg nach Italien befinden. Weitere Interessenten aus Belgien, Frankreich oder den Niederlanden wurden wohl abgewiesen. Noch hat Lee einen bis 2019 gültigen Vertrag in Barcelona, Reserve-Trainer Gerard Lopez soll aber keine Zukunft im Klub gesehen haben.