Barbara Meier: Hat sie zu wenig Zeit für ihre Beziehung?

Barbara Meier credit:Bang Showbiz
Barbara Meier credit:Bang Showbiz

Barbara Meier will nicht nur Mutter und Model sein.

Die ehemalige ‚Germany’s Next Topmodel‘-Gewinnerin zieht gemeinsam mit ihrem Ehemann Klemens Hallmann eine kleine Tochter groß, das zweite Kind ist unterwegs. Nebenbei veröffentlicht die 35-Jährige eine Dirndl-Reihe in Zusammenarbeit mit der Marke ‚Angermaier‘, außerdem kommt ihre zweite Grüner-Knopf-zertifizierte Kollektion mit der Supermarktkette Lidl auf den Markt. Bleibt da noch genügend Zeit für ihre Beziehung? Wie Barbara zuletzt im Interview mit ‚Promiflash‘ verriet, erfordere ein Rendezvous mit ihrem Liebsten manchmal einiges an Organisation. Doch die komplizierte Planung nimmt die baldige Zweifach-Mama für die Zeit zu zweit gerne in Kauf. „Ich finde, das darf auch nicht verloren gehen. Man darf nicht nur Mama und Papa sein und irgendwann bleibt die Beziehung auf der Strecke“, findet sie.

Ihre Partnerschaft habe sich seit der Geburt der gemeinsamen Tochter selbstverständlich verändert. „Man ist mit einem Kind natürlich eine Familie. [...] Das ist ein anderer Schritt und eine andere Art des Zusammenlebens“, erklärt Barbara den Reportern. Für ein romantisches Date mit ihrem Klemens bleibt trotzdem noch Zeit: Dann passen nämlich die Großeltern auf den Nachwuchs auf. Auch mit Baby Nummer 2 auf dem Weg ist Barbara deshalb zuversichtlich, dass ihre Beziehung nicht auf der Strecke bleiben wird. „Es ist immer eine Herausforderung, sich seine eigenen Zeiten zu schaffen, aber das klappt eigentlich ganz gut“, erzählt sie.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.