Bank of England will Kauf von Anleihen grün gestalten

·Lesedauer: 2 Min.

(Bloomberg) -- Die Bank of England hat signalisiert, dass sie die Umweltziele der Regierung beim Kauf von Vermögenswerten auf den Finanzmärkten berücksichtigen wird. Wertpapiere der Unternehmen, die am meisten für den Klimaschutz tun, sollen verstärkt gekauft werden.

Der Schritt ist Teil der weltweiten Bemühungen von Zentralbanken, die Finanzbranche zu umweltfreundlicherer Finanzierung zu bewegen. Die BoE wollte allerdings nicht soweit gehen, Anleihen großer Verschmutzer abzustoßen.

Die britische Zentralbank wird sich mit der Finanzbranche absprechen, wie die Änderungen umgesetzt werden. Die Maßnahme wird Auswirkungen haben auf die Wertpapiere, die sie im Rahmen ihres Konjunkturprogramms über 20 Milliarden Pfund (23 Milliarden Euro) kauft, eines der Notprogramme zur Stimulierung der Wirtschaft.

Zukünftige Käufe unter dem Programm sollen vornehmlich Emittenten berücksichtigen, die das Land beim Thema Emissionsvermeidung voranbringen, so Andrew Hauser, Executive Director für Märkte bei der BoE auf einer Veranstaltung bei Bloomberg in London am Freitag.

Hauser sagte, der Schritt liege eindeutig im Zuständigkeitsbereich des geldpolitischen Ausschusses. Es ist die erste wichtige Entscheidung der Bank seit März, als Schatzkanzler Rishi Sunak die Entscheidungsträger aufforderte, grüne Ziele in ihre Überlegungen einzubeziehen.

Er deutete auch an, dass die Anpassung des Programms an grüne Ziele nicht unbedingt bedeutet, dass die BoE Anleihen verkaufen wird.

Eine wahllose Dekarbonisierung des Portfolios wäre keine wirksame Maßnahme, da Unternehmen mit hohen Emissionen genau diejenigen sind, die am dringendsten an einer Reduzierung ihrer Ausstoßes arbeiten müssen, sagte Hauser.

Zusammenarbeit mit diesen Unternehmen und die Berücksichtigung ihrer Pläne zur Emissionsreduzierung sei der bessere Weg, sie von umweltbewussterem Handeln zu überzeugen, sagte er.

“Verkäufe sind ein mächtiges Werkzeug und sollten im Werkzeugkasten bleiben”, so Hauser. “Aber sie sollten als glaubwürdige Drohung verwendet werden, um Anreize zu verstärken, nicht als wahllose schnelle Lösung.

Überschrift des Artikels im Original:Bank of England Set to Green Its Corporate Bond-Buying Program

(Wiederholung vom Freitag)

More stories like this are available on bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.