Ballermann-Sänger Alex Zapata ist gestorben

Alex Zapata wurde 52 Jahre alt. (Bild: imago images/Eibner/Gerhard Wingender)

Der Ballermann-Sänger Alex Zapata (1970-2022) ist im Alter von 52 Jahren gestorben. Das wird aus einem neuen Post auf seinem Instagram-Account deutlich.

In dem Video nehmen Freunde und Familie am Strand Abschied von dem Singer-Songwriter. Seine Frau erklärt in dem Clip, dass Zapata "mitten aus dem Leben" gerissen geworden und "die ganzen Wochen an Maschinen gehangen" sei. Am Ende sei er "friedlich eingeschlafen und es ging auch wirklich schnell". Zuletzt habe Zapata unter anderem zu ihr gesagt: "Wenn ich heute sterbe, sterbe ich als glücklichster Mensch."

Alex Zapata war seit 2018 regelmäßig auf Mallorca aufgetreten, unter anderem in "Krümels Stadl". Bekannt ist er auch aus dem Fernsehen, etwa aus "Richterin Barbara Salesch", "Verdachtsfälle" und "Zwei bei Kallwass". Der Sänger, der seine Songs selbst schrieb, hinterlässt neben seiner Frau vier Kinder.

Video: Ist die Party bald vorbei? Mallorca will Benimmregeln für Urlauber einführen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.