Ballacks Ratschlag für Ronaldo

Für welchen Verein wird Cristiano Ronaldo in der kommenden Saison seine Fußballschuhe schnüren?

Seitdem der Superstar wohl seinen Abschied von Real Madrid angedroht hat, beschäftigt diese Frage die Fußballwelt.

Der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft Michael Ballack hat auch eine Meinung dazu.

Er glaubt nicht, dass CR7 seine Ankündigung wahr machen wird: "Es ist eine sehr emotionale Situation für ihn im Moment. Er spielt zurzeit bei einem fantastischen Klub und ist dort auch glücklich. Zurzeit ist es halt eine schwierige Situation für ihn. Aber er ist erfahren genug, um eine gute Lösung für sich zu finden. Ich sehe ihn derzeit nicht bei einem anderen Klub", sagte Ballack am Rande eines Golfturniers auf Sardinien.


Am Freitag wurde berichtet, Ronaldo wolle aufgrund mangelnder Unterstützung seines Arbeitgebers im Zuge der Steuerermittlungen der spanischen Behörden gegen seine Person Real Madrid verlassen.

Auch Real-Präsident Florentino Perez geht von einem Verbleib des Portugiesen bei den Königlichen aus. "Ronaldo ist ein Spieler von Real Madrid und wird es auch bleiben", sagte er der Marca.