Ballack-Überraschung beim NFL-Draft?

Ballack-Überraschung beim NFL-Draft?
Ballack-Überraschung beim NFL-Draft?

Deutschland wird Teil des NFL-Drafts, der vom 28. April bis zum 30. April stattfindet.

Gleich drei Teams aus der Liga werden laut Sports Business Journal ihre Talenteauswahl aus der Bundesrepublik verkünden. Die Tampa Bay Buccaneers und die Kansas City Chiefs sind in München zu Gast, die Carolina Panthers haben sich in Frankfurt niedergelassen. (NFL-Transfers - die größten Trades und heißesten Gerüchte im TICKER)

Die Chiefs wählen dabei aus dem „Donisl“ am Marienplatz. Eine große, öffentliche Fan-Party wird es aber nicht geben. Nach SPORT1-Informationen wurde das Traditions-Gasthaus von einer Agentur für eine geschlossene Veranstaltung gemietet.

Einen Stargast könnte es dennoch geben. So soll Michael Ballack am Samstagabend den 121. Pick in der vierten Runde verlesen. Das berichtet ran.de (SERVICE: NFL-Wissen - die wichtigsten Regeln im Football)

Buccaneers vor der Allianz Arena

Die Bucs zieht es vor die Allianz Arena. Dort werden Tom Brady und Co. im Herbst auch spielen. Der deutsche Anhänger Jens Ellermann soll in der vierten Runde an Position 133 seinen großen Auftritt bekommen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Der 144. Pick in der fünften Runde soll derweil im Deutsche Bank Park verkündet werden von den Carolina Panthers. Laut dem Podcast Keep Talking von den Panthers Fan-Club Deutschland soll ein Spieler von Eintracht Frankfurt anwesend sein. In Frankfurt wird 2023 zum ersten Mal ein reguläres Spiel der NFL stattfinden. (SERVICE: NFL-Wissen - die Positionen im Football)

Auch einige andere NFL-Teams werden ihre Picks in späteren Runden außerhalb der USA verraten. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Dolphins verkünden vor Jesus Statue in Rio

Die New York Jets werden demnach einen Pick von einer Aussichtsplattform eines Büros aus London verkünden. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Die Miami Dolphins wollen einen Neuzugang von der Christus Statue in Rio de Janeiro bekanntgeben. Die Statue soll in den Dolphins-Farben erstrahlen. (SERVICE: NFL-Wissen - die wichtigsten Begriffe im Football)

Die Jacksonville Jaguars und die Chicago Bears wählen aus Großbritannien. Die Pittsburgh Steelers, die Arizona Cardinals und die Houston Texans sind demnach zu Gast in Mexiko.

Alles zur NFL auf SPORT1.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.