Ja, jetzt ist Badehosen-Zeit (für Warren Buffett!)

Warren Buffett
Warren Buffett

Badehosen-Zeit und Warren Buffett? Na ja, das Orakel von Omaha meint mit dieser Aussage nicht den Sommer, auch wenn das eine passende Analogie wäre. Im Moment sind Börse und Aktien jedenfalls ein Umfeld, das besonders glücklich macht. Korrektur und Crash drücken ordentlich auf die Stimmung.

Allerdings ist das genau die Badehosen-Zeit, wenn es nach Warren Buffett geht. Hintergrund ist eine bedeutende Aussage des Orakels von Omaha, die Foolishe Investoren jetzt auf dem Schirm haben sollten.

Warren Buffett: Badehosen-Zeit!

Bevor wir an das inhaltliche Feintuning gehen, blicken wir auf die Aussage, die Warren Buffett vor einiger Zeit gesagt hat. Es ist erneut eine Metapher, die wir natürlich danach Stück für Stück auseinandernehmen können:

Erst wenn die Ebbe kommt, sieht man, wer keine Badehose anhat.

Die Ebbe ist nun jedenfalls da, es ist die fehlende Börsenflut, die die Aktienkurse nach oben peitscht. Momentan haben wir ein Marktumfeld, in dem das Wasser der Investitionen etwas versiegt. Oder: Ebbe herrscht. Das bedeutet, dass man jetzt eben metaphorisch gesprochen eine Badehose tragen sollte, wie das Orakel von Omaha sagt.

Wir können dieses Zitat von Warren Buffett in vielerlei Hinsicht interpretieren. Einerseits dahin gehend, dass wir als Investoren vorbereitet sein müssen. Wer mit Hebel oder auf Kredit investiert hat, der dürfte keine Badehose tragen, sondern inzwischen nackt baden gehen. Ebenso kurzfristig orientierte Spekulanten, die dem schnellen Reichtum hinterherjagten und nicht unbedingt unternehmensorientierte Investitionsthesen besaßen. Geschweige denn die Geduld, einem Buy-and-Hold-Ansatz zu folgen.

Es ist daher überaus entscheidend, dass wir als Investoren unsere Hausaufgaben machen. Dass wir uns überlegen, warum wir investieren und vor allem, in welche Unternehmen wir aus welchen Gründen investieren. Im Gegenzug heißt das auch, dass für die Unternehmen jetzt Badehosen-Zeit ist. Es gilt schließlich, auch in der Ebbe eine gute Figur zu machen, zumindest operativ. Das müssen wir als Investoren jedoch im Vorfeld analysiert haben, damit wir im Nachhinein nicht überrascht werden.

Ordne dich ein!

Die Ebbe ist nach Warren Buffett nun jedenfalls da. Das ist ein Marktumfeld, mit dem jeder Investor gleichermaßen umgehen muss. Die Kernfrage ist jedoch: Ist jetzt Badehosen-Zeit für dich, kannst du dich und dein Portfolio gut präsentieren? Oder gehst du nackt unter? Vorbereitung und eine achtsame Aktienwahl mit ausgereiften, langfristig orientierten Investitionsthesen ist das, worauf es nun jedenfalls ankommt.

Der Artikel Ja, jetzt ist Badehosen-Zeit (für Warren Buffett!) ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.