"Bad Banks" und mehr: Die Serien-Highlights im März

redaktion@spot-on-news.de (cam/spot)
1 / 4

"Bad Banks" und mehr: Die Serien-Highlights im März

Im März gibt es geballte Frauenpower für alle Serien-Junkies: Nicht nur eine Superheldin und eine Untote sorgen für Action und jede Menge Spaß. Auch riskante Geldgeschäfte lassen das Adrenalin in die Höhe schnellen.

Im März gibt es wieder reichlich Serienfutter. Während im Free-TV riskante Geldgeschäfte, der Teufel und Zombies auf dem Programm stehen, kehren bei Netflix eine beliebte Superheldin und Untote zurück. Amazon wiederum schickt Giovanni Ribisi, Jeff Daniels und Alec Baldwin ins Rennen um die Gunst der Serienjunkies. Und Maxdome fährt mit "Jerks" fort.

Free-TV

Der März startet auf ZDF in der Welt der Hochfinanz. Die Thriller-Serie "Bad Banks" wurde auf der Berlinale vorgestellt und gefeiert. Es geht um die junge Investmentbankerin Jana Liekam (Paula Beer), die durch ihre Ex-Chefin in Luxemburg, Christelle Leblanc (Désirée Nosbusch), an eine berufliche Alternative in Frankfurt kommt. Dort beeindruckt sie den neuen Investmentchef Gabriel Fenger (Barry Atsma) und muss schnell lernen, mit den Wölfen zu heulen und ihre ganz eigenen Tricks zu nutzen, um an die Spitze zu kommen und dort erfolgreich zu überleben. Auch Tobias Moretti und Jörg Schüttauf gehören zum Cast.

Das ZDF sendet jeweils zwei Folgen am Samstag, 3. März, ab 21.45 Uhr; am Sonntag, 4. März, ab 22.00 Uhr; und am Montag, 5. März, ab 22.15 Uhr. Vorab ist die komplette Serie in den Mediatheken von ZDF und ARTE zu sehen. ARTE sendet zudem zweimal drei Folgen am Donnerstag, 1. März 2018 und Freitag, 2. März 2018, jeweils ab 20.15 Uhr.

Bei RTL II treiben wieder Zombies ihr Unwesen. Die 15 Episoden der zweiten Staffel von "Fear The Walking Dead" wird als deutsche Free-TV-Premiere ab Samstag, 3. März 2018, um 21:55 Uhr ausgestrahlt. Die Handlung setzt zu Beginn der Zombie-Apokalypse ein. Die lebenden Toten haben Los Angeles in Besitz genommen. Das Militär kämpft ohne Rücksicht und mit harten Bandagen gegen die weitere Ausbreitung der Seuche. Gewalt und Zerstörung breiten sich immer weiter aus, was zu Unruhen in der Bevölkerung führt.

Bei ProSieben kehrt der Teufel höchstpersönlich zurück. Ab Mittwoch, 7. März 2018, um 21:15 Uhr ermittelt "Lucifer" in Doppelfolgen. In den 18 Episoden der zweiten Staffel kehrt Lucifer Morningstar (Tom Ellis) nach seiner "Nahtod-Erfahrung" aus der Hölle zurück. Er hat dort etwas Unglaubliches entdeckt: Seine "leibhaftige" Mutter ist aus ihrem Gefängnis in der Unterwelt ausgebrochen und könnte nun in Los Angeles im Körper eines kürzlich Verstorbenen ihr Unwesen treiben...

Mit "Liar" feiert auf VOX ab 14. März (mittwochs, ab 21.15 Uhr, in Doppelfolgen) eine britische Dramaserie Free-TV-Premiere. Darin geht es um ein Geflecht aus Lügen, Geheimnissen und Intrigen. Die Golden-Globe-Gewinnerin Joanne Froggatt ("Downton Abbey") und Ioan Gruffudd ("Fantastic Four") spielen die Hauptrollen.

Bei RTL wird es ab dem 29. März 2018, um 20.15 Uhr wieder rasant! Die beliebten Autobahnkommissare Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) und Paul Renner (Daniel Roesner) bieten in den sechs neuen Folgen der 32. Staffel von "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" einmal mehr spektakuläre Stunts, spannende Kriminalfälle und rasante Verfolgungsjagden.

Netflix

Auf Netflix geht es bereits am 01. März mit einer neuen Folgen von "Designated Survivor" weiter. Jede Woche gibt es Nachschub aus der zweiten Staffel. Dieses Mal stößt ein hitzköpfiger Anwalt zu Präsident Kirkmans (Kiefer Sutherland) Belegschaft. Agent Wells (Maggie Q) tut sich unterdessen mit einem britischen Spion zusammen.

Am 8. März ringt Krysten Ritter (36) alias "Marvel's Jessica Jones" in den neuen Folgen der zweiten Staffel immer noch mit den Dämonen ihrer Vergangenheit. Während der Suche nach dem Ursprung ihrer Kräfte muss sie sich zudem mit einem mysteriösen Mörder auseinandersetzen.

In der Miniserie "Collateral" ermittelt ab 9. März eine Polizistin (Carey Mulligan) aus London in einem Mordfall an einem Pizza-Lieferanten. Sie glaubt an eine Verschwörung, die mit dem Fall zusammenhängt.

Drew Barrymore und Timothy Olyphant kehren als ungleiches Ehepaar in "Santa Clarita Diet" am 23. März mit Staffel zwei zurück. Warum ist Sheila untot? Ist Joel komplett verrückt geworden? Sind Eric und Abby nur Freunde? Die Fragen - sowie die Leichen - häufen sich.

Ab 30. März treibt Neil Patrick Harris in "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" als Graf Olaf sein Unwesen - und beweist wie bereits in der ersten Staffel seine große Wandelbarkeit.

Einige Serienfans können sich auch über Nachschub von "Gotham" (Staffel 3, 1.3.), "The Blacklist" (Staffel 4, 15.3.) und "Suits" (Staffel 6, ab 28.3.) mit Prinz Harrys Verlobter Meghan Markle (36) freuen.

Amazon und Maxdome

Bei Amazon nimmt Giovanni Ribisi in der zweiten Staffel von "Sneaky Pete" als Hochstapler Marius die Identität seines ehemaligen Zellengenossen Pete an, um seiner Vergangenheit zu entfliehen. Die neuen Folgen gibt es exklusiv ab 9. März.

Am gleichen Tag wird auch Staffel eins von "The Looming Tower" veröffentlicht. Hier spielen Jeff Daniels und Alec Baldwin die Hauptrollen. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Buch von Lawrence Wright. Darin wird die steigende Bedrohung durch Osama Bin Laden und Al-Qaida verfolgt sowie die Rivalität zwischen CIA und FBI - im Hinblick auf den 11. September 2001 und den Irak-Krieg.

Bei Maxdome stehen zudem ab 29. März alle zehn neuen Folgen der zweiten Staffel der Comedyserie "Jerks" zur Verfügung. Natürlich sind Christian Ulmen und Fahri Yardim wieder mit von der Partie - und einige bekannte Gaststars.

Foto(s): ZDF/Sammy Hart, Richard Foreman/AMC, David Giesbrecht/Netflix, 2017 Amazon.com Inc., or its affiliates