Baby hatte schon vor seiner Geburt 109.000 Instagram-Follower

Ein kleines Baby kommt jetzt schon ganz groß auf Instagram raus. (Symbolbild: Getty Images)

Die Frage, ob ihre Kinder schon alt genug sind, um sich in den Sozialen Netzwerken auszutoben, beschäftigt viele Eltern. Nicht so ein Paar, das seit Jahren fester Bestandteil der Instagram-Gemeinde ist. Noch vor seiner Geburt hatte ihr drittes Kind mehr Follower, als es sich manch einer erträumen könnte.

Erst wenige Tage alt und weit davon entfernt, zu begreifen, was Instagram ist, hat es Calihan „Cali“ Gee bereits auf 144.000 Follower gebracht. Der Kleine ist der jüngste Spross der „Bucket List Family“, und die hat den jungen Mann schon vor der Geburt zum Internet-Star gemacht. Noch als sein Profil nur ein einziges Ultraschallbild zeigte, hatte „Cali“ 109.000 Fans.

Vollstes Verständnis im Netz: Video mit weinendem Mädchen geht viral

Das liegt natürlich an seiner Mama Jessica und Papa Garrett. Ein Paar, das unter dem Insta-Namen „thebucketlistfamily“ seit 2015 selbst eine Million Follower bei Instagram gesammelt hat und diese an seiner Reise um die Welt teilhaben lässt. 50 Länder haben sie bereits bereist. Diesen Traum erfüllen konnten sich die beiden durch den Mega-Deal des Familienvaters Garrett. Er war an der Entwicklung der Barcode-Scanner-App beteiligt, die Snapchat 2014 für 54 Millionen Dollar gekauft hatte.

Genialer Hack einer Mutter: So schläft das Baby durch

Auf die Geburt des jüngsten Familienmitglieds stimmten Jessica und Garrett ihre Follower mit diesem Post und den Worten „Es ist Zeit!“ ein.


Zwei Tage später folgte dann ein Schwarz/Weiß-Video, das Cali kurz nach der Geburt zeigt.


Mit süßer Mütze auf dem Kopf und auf dem Oberkörper seiner Mama eingekuschelt schaut er zu chilliger Musik ein bisschen herum und allen ist klar: Wer bei seinem ersten Video schon eine Million Zuschauer hat, hat noch einiges vor im Leben!