Baader Bank verfolgt Verkauf an der Selan Gruppe nicht weiter und konsolidiert die Beteiligung rückwirkend zum 01.01.2017

Baader Bank AG / Schlagwort(e): Sonstiges

29.06.2017 / 16:06 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ad-Hoc-Mitteilung

Baader Bank verfolgt Verkauf an der Selan Gruppe nicht weiter und konsolidiert die Beteiligung rückwirkend zum 01.01.2017

Unterschleißheim, den 29.06.2017: Der Vorstand der Baader Bank AG hat heute beschlossen, einen Verkauf der Beteiligung an der Selan Holding GmbH aus geschäftspolitischen Gründen nicht weiter zu verfolgen. Die Baader Bank AG hält 100% der Anteile der Selan Holding GmbH, deren 100% Tochtergesellschaft Selan d.o.o. einen Windpark in Kroatien betreibt. Die Aufgabe der Verkaufsabsicht der Baader Bank AG führt zu einer rückwirkenden Konsolidierungspflicht der Selan Holding GmbH, Unterschleißheim sowie der Selan d.o.o., Senj, Kroatien ab dem 01.01.2017.

Als Folge der Konsolidierung erwartet die Baader Bank AG für das laufende Geschäftsjahr auf Konzernebene wesentliche Auswirkungen auf einzelne Positionen des Konzernabschlusses. Insbesondere erwartet sie für den Konzern einen Anstieg des Ergebnisses der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit bei gleichzeitiger Erhöhung der sonstigen betrieblichen Erträge, des Verwaltungsaufwands und der Zinsaufwendungen sowie eine Ausweitung des Anlagevermögens und der Bilanzsumme auf Konzernebene. Mit unmittelbaren Auswirkungen auf den Einzelabschluss der Baader Bank AG für das laufende Geschäftsjahr ist nicht zu rechnen.

Für weitere Informationen:
Baader Bank AG
Weihenstephaner Straße 4
85716 Unterschleißheim, Deutschland

Katharina Ariane Beyersdorfer
Senior Manager Group Management & Communication

T +49 89 5150 1016
F +49 89 5150 291016
M +49 172 6659 389

Katharina.Beyersdorfer@baaderbank.de
http://www.baaderbank.de


Über die Baader Bank AG:
Die Baader Bank AG ist eine der führenden Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Als familiengeführte Vollbank mit Sitz in Unterschleißheim bei München und 450 Mitarbeitern ist sie in den Geschäftsfeldern Market Making, Capital Markets, Institutional Brokerage, Asset Management Services, Banking Services und Research aktiv.


29.06.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Baader Bank AG
Weihenstephaner Str. 4
85716 Unterschleißheim
Deutschland
Telefon: +49 89 5150 1013
Fax: +49 89 5150 29 1880
E-Mail: communications@baaderbank.de
Internet: www.baaderbank.de
ISIN: DE0005088108
WKN: 508810
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this