Die Baader Bank veranstaltet nach zwei Jahren Unterbrechung ihren fünften Tag der offenen Tür

DGAP-News: Baader Bank AG / Schlagwort(e): Kapitalmarkttag
Die Baader Bank veranstaltet nach zwei Jahren Unterbrechung ihren fünften Tag der offenen Tür
03.06.2022 / 10:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Die Baader Bank veranstaltet nach zwei Jahren Unterbrechung ihren fünften Tag der offenen Tür

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Unterbrechung hat die Baader Bank am gestrigen Donnerstag zum fünften Mal die Türen der Konzernzentrale in Unterschleißheim geöffnet. Im Rahmen eines vielseitig zusammengestellten Programms hat Vorstandsmitglied Oliver Riedel insgesamt rund 300 Gäste vor Ort zur Veranstaltung begrüßt. Das Veranstaltungsprogramm richtete sich inhaltlich insbesondere an bestehenden Kunden der Baader Bank, darunter vor allem an Vermögensverwalter, Family Offices und Fondsmanager.

"Die Baader Bank bietet eine Vielzahl an kapitalmarktbezogenen Dienstleistungen an und agiert als Partner sowie als B2B-Plattform für ihre Kunden. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Spektrum nun wieder im Rahmen eines Tages der offenen Türen präsentieren und uns mit den anwesenden Gästen zu den relevantesten Themen austauschen konnten", so Oliver Riedel, Kundenvorstand der Baader Bank.

Aktuelle Aspekte zu verschiedenen Anlageformen aber auch die Anlageklasse der Krypto-Investments sowie derzeitige Trends in der Fondsbranche rundeten das umfangreiche Veranstaltungsprogramm mitsamt hochkarätiger Referenten und Referentinnen ab. Zudem präsentierten ausgewählte Fondsmanager und Vermögensverwalter ihre Produkte und Strategien.

Ergänzt wurde das Vortragsangebot aufgrund der hohen Nachfrage beim vergangenen Tag der offenen Tür im Jahr 2019 durch eine Auswahl an Company Meetings direkt vor Ort. Investoren und Unternehmen haben diese für den Austausch zu ihren Strategien und Finanzkennzahlen genutzt. Unter anderem waren an dieser Stelle die NORMA Group SE, die LINUS Digital Finance AG, Pacifico Renewables Yield AG, The Social Chain AG und die sino AG vertreten.

Den Abschluss des offiziellen Programmteils bildete die Diskussionsrunde zur aktuellen Marktentwicklung mit Ulrich von Altenstadt (XAIA Investment GmbH), Heiko Böhmer (Shareholder Value Management AG), Gerhard Schwarz (Baader Bank AG), Dr. Ulrich Kaffarnik, (DJE Kapital AG) und Uto Baader (Gründer der Baader Bank AG) als teilnehmende Experten.

"Die offenen Türen bei der Baader Bank haben viele Impulse geliefert über den aktuellen Stand in der Finanzbranche. Als Teilnehmer der Expertenrunde war für mich wieder klar ersichtlich, dass die unterschiedlichen Assetklassen vor allem in einer Phase wie dieser ihre Berechtigung haben und für Investoren Chancen bieten", lautet das Fazit von Heiko Böhmer. "Die Inflation wird im nächsten Jahr zurückkommen – auch wenn diese Ansicht derzeit sicherlich eine Minderheitsmeinung ist", resümiert Dr. Ulrich Kaffarnik.

 

Für weitere Informationen und Medienanfragen:

Florian E. Schopf
Managing Director
Unternehmenssprecher
Head of Group Strategy & Communication

T +49 89 5150 1013
M +49 160 7188826
florian.schopf@baaderbank.de

Baader Bank AG
Weihenstephaner Straße 4
85716 Unterschleißheim, Deutschland
https://www.baaderbank.de

Über die Baader Bank AG:

Die Baader Bank ist die Bank zum Kapitalmarkt. Sie ermöglicht ihren Kunden den Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten und das Investieren in Finanzprodukte auf effektive, effiziente und sichere Weise. Durch das Nutzen neuester Entwicklungen der Bankenbranche generiert sie für ihre Kunden einen Mehrwert - bei Produkten, in den Prozessen, in der Technik. Als familiengeführte Vollbank mit Sitz in Unterschleißheim bei München und rund 400 Mitarbeitern ist sie in den Geschäftsfeldern Market Making, Capital Markets, Multi Asset Brokerage, Asset Management Services, Banking Services und Research aktiv.


03.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Baader Bank AG

Weihenstephaner Str. 4

85716 Unterschleißheim

Deutschland

Telefon:

+49 89 5150 1013

Fax:

+49 89 5150 1111

E-Mail:

communications@baaderbank.de

Internet:

www.baaderbank.de

ISIN:

DE0005088108

WKN:

508810

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1368143


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.