Wie ich einen Börsencrash jetzt nutzen würde, um mein monatliches passives Einkommen mit 5.000 Euro zu erhöhen

·Lesedauer: 2 Min.
Bär im Anzug steht vor sinkendem Kurs Börsencrash Crash an der Börse

Einen Börsencrash nutzen, um ein monatliches passives Einkommen zu erhöhen? Ja, auch das funktioniert natürlich. Im Endeffekt geht es darum, dass viele Aktien in einer solchen Phase eine höhere Dividendenrendite aufweisen. Das ist der Mechanismus dahinter, der bei stabilen Dividenden die Einkünfte erhöht.

Ich würde im nächsten Börsencrash sogar weitergehen und mit 5.000 Euro mein monatliches passives Einkommen erhöhen. Dabei hätte ich ganz klar eine spannende Top-Aktie im Kopf, die mir das ermöglichen könnte.

Börsencrash: Mit 5.000 Euro das passive Einkommen erhöhen

Es ist natürlich noch eine hypothetische Frage, wie ich in einem Börsencrash mit 5.000 Euro mein passives Einkommen erhöhen würde. Allerdings eine, auf die ich eine klare Antwort habe. Ich würde nämlich den Betrag in Gänze nehmen und in die Aktie von Realty Income (WKN:899744) investieren.

Wenn wir davon ausgingen, dass die Anteilsscheine auf eine Dividendenrendite in Höhe von 5 % kämen, wäre das eine spannende Möglichkeit, die monatliche Dividende zu steigern. Rein rechnerisch läge die Dividende bei 250 Euro pro Jahr. Oder aufgrund der monatlichen Dividende bei über 20 Euro alle Pi mal Daumen 30 Tage. Das wäre eine interessante Möglichkeit, die ich gewiss ein weiteres Mal ergreifen würde.

Aber warum würde ich in einem Börsencrash die ganzen 5.000 Euro in Realty Income investieren, um mein passives Einkommen zu erhöhen? Hervorragende Frage! Weil ich davon überzeugt bin, dass diese Aktie einen idealen Kompromiss darstellt.

Einerseits ist die Historie mit über 50 Jahren konsequenter Dividendenzahlungen sehr stabil. Inzwischen gehört die Aktie sogar aufgrund jährlicher Dividendenerhöhungen zum Kreis der Aristokraten. Als Real Estate Investment Trust mit über 6.700 Immobilien, die per Zukauf auf 10.000 erhöht werden könnten, existiert außerdem eine defensive Basis. Sowie die Aussicht auf ein konsequentes, moderates Wachstum über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg. Im Endeffekt glaube ich daher, dass bei der Aktie von Realty Income 5.000 Euro ideal investiert wären, um in einem Börsencrash mein monatliches, passives Einkommen zu erhöhen.

Es wäre ein netter Discount!

Derzeit besitzt die Aktie von Realty Income eine Dividendenrendite von 3,9 %. Ohne Zweifel könnte auch das ein attraktiver Wert sein. Qualität besitzt schließlich manchmal ihren Preis. In einem Börsencrash könnte es jedoch wieder einen spannenden Discount geben, der das passive Einkommen mit einem größeren Einsatz signifikant erhöhen würde.

Da ich die Aktie zudem schon besitze, warte ich jetzt auf eine günstigere Gelegenheit. Realty Income ist als Dividendenaktie jedenfalls ein fester Bestandteil in meinem Depot. Sehr gerne würde ich die Beteiligung zu günstigeren Konditionen noch einmal bedeutend aufstocken. Aber: Auch bei diesem Ziel bin ich langfristig orientiert unterwegs und im Zweifel geduldig.

Der Artikel Wie ich einen Börsencrash jetzt nutzen würde, um mein monatliches passives Einkommen mit 5.000 Euro zu erhöhen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Realty Income. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.