Aziz Ansari ist offline

·Lesedauer: 1 Min.
Aziz Ansari credit:Bang Showbiz
Aziz Ansari credit:Bang Showbiz

Aziz Ansari geht nicht mehr online.

Der 38-jährige Schauspieler hat verraten, dass er vor einigen Jahren seine Internetverbindung kappte und sich auch dazu entschloss, keine Emails mehr zu nutzen. In der Radioshow ‚Comedy Gold Minds with Kevin Hart‘ auf Sirius XM erklärte der ‚Parks and Recreation‘-Star: „Vor ein paar Jahren stellte ich mein Internet ab und löschte all die Social Media-Accounts und all das. Und dann ging ich damit immer weiter und weiter. Vor ungefähr vier Jahren hörte ich damit auf, Email zu benutzen.“

Seine Entscheidung offline zu gehen beschreibt Aziz als eine Art „psychische Diät“. Er erzählt weiter: „Es ist irgendwie… es war so, dass ich darüber nachdachte, dass alle über ihren Ernährungsplan grübeln und darüber, was sie essen. An irgendeinem Punkt muss man auch über seine psychische Diät nachdenken und über das, was man in seinen Kopf bringt. Egal, ob es darum geht, dass man immer dieselben vier Webseiten anschaut oder 50 Mal am Tag die Seite der ‚New York Times‘ checkt. Irgendwann hilft das nicht mehr wirklich.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.