Axon Enterprise: Top-Aktie für die Ewigkeit?

Axon Enterprise (WKN: A2DPZU) ist für mich eine interessante Investition im Growth-Segment. Im Endeffekt geht es gerade jetzt darum, die Transformation von der Hardware und einem soliden Ökosystem in die Digitalisierung voranzutreiben. Cloud- und softwarebasierte Produkte wie die Plattform Evidence.com und das Vernetzen von Behörden untereinander ist ein relevanter Fokus.

Aber ist Axon Enterprise als solches eine Top-Aktie für die Ewigkeit? Das würde ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Aber es gibt Voraussetzungen, damit sich so etwas etablieren kann.

Axon Enterprise: Auf dem Weg zur Top-Aktie für die Ewigkeit!

Der Zwischentitel nimmt mein heutiges Fazit vorweg: Im Endeffekt ist Axon Enterprise auf einem soliden Weg zu einer Top-Aktie für die Ewigkeit. Ich sehe jedenfalls mehrere Qualitätsmerkmale, auf die ich langfristig setze.

Zunächst einmal ist der Markt, den das US-Sicherheitsunternehmen bedient, zeitlos. Das Management adressiert bewusst Sicherheitsbehörden und auch Sicherheitsdienstleister. Sekundär auch andere Unternehmen, Apple soll zum Beispiel mit den Bodycams zum Kundenkreis gehören. Aber bleiben wir beim Kernmarkt: Behörden sind immer auf starke Hardware und zukünftig auch mehr Software angewiesen. Die wiederum liefert das Unternehmen.

Axon Enterprise macht unternehmensorientiert eine Menge richtig. So zum Beispiel die Internationalisierung des eigenen Geschäfts. Aber es geht vor allem auch darum, ein Ökosystem zu kreieren. Sowohl innerhalb einer Behörde, was die Kopplung von Bodycams und Ermittlungssoftware angeht, aber eben auch das Kreieren von Verknüpfungen und den Datenaustausch zwischen Exekutive und Judikative, wenn möglich. Das ist für mich qualitativ die nächste Wachstumsstufe, die das Management zündet.

Gelingt es Axon Enterprise, sich selbst in den nächsten Jahren oder ein, zwei Jahrzehnten als globaler, führender Tech-Ausrüster für Polizei und Sicherheitsbehörden zu etablieren, so wäre das eine Top-Aktie für die Ewigkeit. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Aber wir erkennen heute bereits, dass das Management sehr entscheidende Schritte geht. Vor allem auf der Produkt- und Ökosystem-Ebene.

Noch relativ klein

Besonders bemerkenswert ist dabei, dass die Aktie von Axon Enterprise noch vergleichsweise klein ist. Das US-Unternehmen kommt derzeit auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 8,6 Mrd. US-Dollar. Wenn wir die hier skizzierte Perspektive weiterdenken, so ist noch eine Menge Potenzial vorhanden.

Positiv ist außerdem, dass Axon Enterprise keine Schulden in der Bilanz besitzt, einen positiven Cashflow einfährt und außerdem Nettoergebnisse schreibt. Das unterfüttert die These weiter, dass sich hinter dieser spannenden Aktie ein Kandidat für die Ewigkeit befinden könnte. Wobei wir uns, wie gesagt, noch auf dem Weg befinden. Aber eben auf einem sehr vielversprechenden in einem attraktiven und zeitlosen Markt.

Der Artikel Axon Enterprise: Top-Aktie für die Ewigkeit? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.