Axon Enterprise: Was für ein Quartal, was für ein Markt! Aktie jetzt noch ein Kauf?!

·Lesedauer: 3 Min.
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung Dividendenaktien Dividendenrendite Dividende
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung Dividendenaktien Dividendenrendite Dividende

Die Aktie von Axon Enterprise (WKN: A2DPZU) hebt am Wochenanfang und im späten US-Handel ab. Unterm Strich schafften die Anteilsscheine sogar ein Plus von 20 %. Mal sehen, ob sich diese Handelsdynamik in den Dienstag dieser Woche hineinretten kann.

Natürlich gibt es einen Auslöser für diese Performance. Axon Enterprise hat am Montag dieser Woche nämlich ein frisches Quartalszahlenwerk vorgelegt und dabei auch den eigenen, adressierbaren Gesamtmarkt definiert. Wir erkennen daher im Moment nicht nur eine Wachstumsbeschleunigung. Nein, sondern auch, wohin die Reise langfristig orientiert gehen kann. Ohne Zweifel bleiben die Anteilsscheine damit für mich langfristig orientiert sehr, sehr aussichtsreich.

Axon Enterprise: Blicken wir auf die Wachstumsbeschleunigung

Aber fangen wir zunächst mit den Basis-Kennzahlen an. Axon Enterprise hat im dritten Quartal ein fantastisches Wachstum erzielt. Der Umsatz kletterte im Jahresvergleich um 39 % auf 232 Mio. US-Dollar. Zudem konnte die operative Marge auf 62,3 % gesteigert werden, was ohne Zweifel ein hohes Maß an Profitabilität mittel- bis langfristig verdeutlichen könnte.

Mit einem Ergebnis je Aktie von 0,67 US-Dollar beziehungsweise einem Nettoergebnis von 49 Mio. US-Dollar schreibt das US-Sicherheitsunternehmen außerdem schwarze Zahlen. Auch die einzelnen Segmente sind und bleiben stark.

Das Taser-Geschäft wuchs mit 43,8 % im Jahresvergleich überproportional. Aber auch im Bereich Software & Sensors kletterte der grundsätzlich hochmargige Umsatz im Jahresvergleich um 39 %. Definitiv ein gutes, qualitativ hochwertiges Wachstum für Axon Enterprise.

Unterm Strich rechnet das Management von Axon Enterprise zudem mit bis zu 850 Mio. US-Dollar beim Umsatz. Außerdem rechnet man mit einem EBITDA zwischen 163 und 168 Mio. US-Dollar, was eine leichte Anpassung ist. Aber riskieren wir lieber einen Blick auf die wirklich wichtigen Erkenntnisse in diesem Quartalszahlenwerk. Das Management blickt nämlich auf jede Menge Potenzial.

Der Gesamtmarkt ist eine Wucht!

Axon Enterprise prognostiziert einen großen Gesamtmarkt. Gemäß der neuen Prognose des Unternehmens soll man auf bis zu 52 Mrd. US-Dollar Marktpotenzial blicken. Wobei man letztlich erst an der Spitze der Oberfläche der eigenen Möglichkeiten kratzt. Wie eben auch das bisherige Zahlenwerk unterstreicht.

Das Management hat außerdem noch einen Einblick in die Durchdringung der Märkte gegeben. Auffällig ist, dass in den USA mit 21 % bei Tasern und 12 % bei Bodycams die Marktdurchdringung bereits solide ist. In den Commonwealth-Nationen liegen die Marktanteile mit 14 und 23 % ebenfalls recht hoch. Aber: Im Cloud- und SaaS-Geschäft kommt man lediglich auf Anteile von unter 2 %. Vor allem das und die Digitalisierung der Polizeiarbeit könnte noch ein riesiges Potenzial beinhalten.

In Europa besitzt Axon Enterprise bei Tasern einen ca. 5%igen Durchdringungsanteil, in Lateinamerika, Afrika und Asien hingegen einen Anteil von unter 1 %. Wobei letztere Regionen insgesamt noch kaum relevant für den operativen Erfolg des Unternehmens sind.

Die Quintessenz ist daher: Axon Enterprise könnte mit Blick auf die Gesamtmarktprognose von 52 Mrd. US-Dollar noch jede Menge Potenzial besitzen. Aber selbst im Kernmarkt der USA ist das Wachstum qualitativ noch lange nicht am Endpunkt angelangt. Die Commonwealth-Nationen und Europa könnten ebenfalls greifbare Märkte sein, wo schnell der eigene Anteil ausgebaut werden kann. Seien wir gespannt, was in den kommenden Quartalen und Jahren noch folgt.

Der Artikel Axon Enterprise: Was für ein Quartal, was für ein Markt! Aktie jetzt noch ein Kauf?! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.