AWB: Neue Kölner Kehrmaschine filtert Feinstaub aus der Luft

Das neue Gerät soll vor allem in der Innenstadt eingesetzt werden.

Nicht nur Kölns Straßen, sondern auch die Luft säubern: Das kann die neue Kehrmaschine der Abfallwirtschaftsbetriebe (AWB), die das Unternehmen am Donnerstag vorgestellt hat. „Meistens unterschreiten wir in Köln zwar den Grenzwert, aber Feinstaub ist immer gefährlich“, sagte Umweltdezernent Harald Rau. Deshalb habe die AWB sich für die Kehrmaschine, die den Feinstaub aus der Luft zieht, entschieden. Feinstaub kann je nach Größe bis in das Lungengewebe eindringen und beispielsweise lokale Entzündungen auslösen. Der Grenzwert liegt bei 50 Mikrogramm pro Kubikmeter. Bis zu 300 Kilogramm Feinstaub soll das neue Modell im Jahr sammeln.

„Die Maschine funktioniert ähnlich wie ein Staubsauger“, erklärte der Geschäftsführer des Unternehmens Peter Mooren. Die Maschine lade die Feinstaubpartikel elektrisch auf und sammele diese dann an einer sogenannten Kollektorplatte. Die Partikel könnten die Mitarbeiter dann als Klumpen gesammelt entsorgen.

Einsatz vor allem in der Innenstadt

Zum Einsatz soll die Kehrmaschine in 10 Stunden-Schichten vor allem in der Innenstadt beispielsweise auf der Inneren Kanalstraße und nach Veranstaltungen wie dem Christopher-Street-Day kommen. Auch am Clevischen Ring möchten die AWB die Maschine fahren lassen. „Dort wird der Grenzwert für Feinstaubpartikel elf Tage im Jahr überschritten“, sagte Umweltdezernent Rau. Grund dafür sei der enorme Verkehr. Ob das Modell von der Leistung her mit den anderen Maschinen mithalten kann und wie viel Kraftstoff es verbraucht, wollen die AWB im Betrieb herausfinden.

Das Unternehmen muss nächstes Jahr wahrscheinlich zwei seiner Kehrmaschinen ersetzen. Sollte sich das neue Modell bis dahin bewähren, könnte es weitere dieser schadstoffreinigenden Maschinen in der Stadt geben.

Eine normale Kehrmaschine dieser Größe kostet etwa 130.000 Euro. Das neue Modell sei momentan noch zwischen zehn und fünfzehn Prozent teurer....Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta