Werbung

Avril Lavigne und Rapper Tyga küssen sich bei der Fashion Week

Avril Lavinge und Tyga turteln bei der Pariser Fashion Week. (Bild: Stephane Cardinale - Corbis/Corbis via Getty Images)
Avril Lavinge und Tyga turteln bei der Pariser Fashion Week. (Bild: Stephane Cardinale - Corbis/Corbis via Getty Images)

Avril Lavigne (38) hat sich am Montag turtelnd mit Rapper Tyga (33) auf dem roten Teppich gezeigt. Zusammen besuchten sie die Fashion Week in Paris. Aus ihrer Vertrautheit machten die beiden keinen Hehl. Lavigne und Tyga küssten sich sogar vor den Fotografen.

"Tyga und Avril lernen sich näher kennen", sagte eine Quelle dem "People"-Magazin. "Es ist sehr neu. Es ist sehr ungezwungen", so der namentlich nicht genannte Informant weiter.

Letzten Monat noch "nur gute Freunde"

Avril Lavigne und Tyga wurden Ende Februar erstmals gemeinsam gesichtet. Die Kanadierin und der US-Amerikaner besuchten gemeinsam ein Restaurant in Los Angeles. Auf dessen Parkplatz wurden sie bei einer innigen Umarmung fotografiert, bevor sie gemeinsam ins Auto stiegen. Letzte Woche kamen die beiden gemeinsam zu einer Party von Leonardo DiCaprio (48) in Paris. Laut "People" hieß es da noch, dass Avril Lavigne und Tyga nur "gute Freunde" seien.

Besonders pikant: Nur einen Tag nach dem Restaurantbesuch mit Tyga in Los Angeles gab Avril Lavigne die Trennung von ihrem Verlobten Mod Sun (35) bekannt. Die beiden hatten sich im Mai 2022 verlobt, nachdem sie vorher ein Jahr lang liiert waren. Tyga soll aber wiederum laut "People" nicht der Grund für die Trennung gewesen sein.