Avril Lavigne: Olivia bringt Rock’n’Roll zurück

·Lesedauer: 1 Min.
Avril Lavigne credit:Bang Showbiz
Avril Lavigne credit:Bang Showbiz

Avril Lavigne hat Olivia Rodrigo die Wiederbelebung des „Rock’n‘Roll in den Charts“ zugeschrieben.

Die ‚Bite Me‘-Rockerin überreichte der ‚Good 4 u‘-Hitmacherin bei der Variety Hitmakers-Zeremonie am Samstag (04. Dezember) den ‚Songwriter des Jahres‘-Preis und lobte das rekordbrechende Debüt-Studioalbum des 18-jährigen Stars, das den Titel ‚Sour‘ trägt. Avril freute sich besonders darüber, dass Olivia den Punkrock wieder in den Mainstream bringe.

Avril sagte auf der glamourösen Veranstaltung in Los Angeles: „Dieses Jahr wurde uns eine neue Künstlerin vorgestellt, deren Debütalbum eine große Rückkehr für Rock-and-Roll in den Charts markierte. Von ‚Driver's License‘ über ‚Good 4 You‘ bis hin zu ‚Deja Vu‘ sind Olivias Singles aus ihrem Album ‚Sour‘ Teil der kollektiven Psyche von 2021. Und sie hat jeden einzelnen von ihnen geschrieben.“

Und das Teenager-Phänomen hatte ebenso dankende Worte für die 37-jährige Rockerin übrig. Sie dankte Avril für die Inspiration, die diese mit ihrer Musik auf sie ausgeübt habe. Olivia schwärmte: „Ich bin so ein großer Fan von dir. Ich schaue so sehr zu dir auf, also ist das so surreal für mich. Danke für die Liebe und Unterstützung. Ich schreibe Songs, seit ich fünf Jahre alt war, und mein Lieblingsteil bei all dem ist das Gefühl, einen Song zu schreiben, der perfekter einfängt, wie ich mich fühle, als es jedes Gespräch hätte tun können. Einen Preis für Songwriting anzunehmen, ist für mich wirklich bedeutungsvoll.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.