Avow und Xiaomi Mi Ads geben strategische Partnerschaft bekannt

·Lesedauer: 2 Min.

Neue Wachstumsmärkte für Growth-Marketer dank alternativer Werbekanäle

Avow ist als globaler Experte für App Growth Marketing auf Werbeinventar alternativer App Stores spezialisiert. Heute gibt das Unternehmen seine Partnerschaft mit dem internationalen Mobile-Pionier Xiaomi bekannt. Mit dieser neuen Zusammenarbeit wird Avow zu einem wichtigen Marketingpartner von Xiaomi außerhalb Chinas.

Growth Marketing für Apps ist ein hart umkämpfter Markt. Allein im Google Play-Store werden täglich mehr als 100.000 Apps veröffentlicht. In so einem Umfeld als Marke sichtbar zu bleiben und neue Nutzer zu gewinnen, ist eine große Herausforderung. Es liegt auf der Hand, dass es in der Branche eine große Nachfrage nach alternativen Werbekanälen und Partnern jenseits der großen App-Stores und Werbeplattformen wie Apple, Google und Facebook herrscht. Deshalb hat Avow enge Partnerschaften mit Anbietern wie Xiaomi Mi Ads etabliert, damit ihre Kunden wie 99Taxis, Joom, etermax und Olymp Trade Zugang zu brand safe und alternativem Werbeinventar haben.

Um diese neue Partnerschaft zu stärken, hat Avow ein Team aus Experten speziell für Mi Ads zusammengestellt. Dieses Team betreut Kampagnen vom initialen Onboarding bis zur Optimierung und begleitet die Kunden von Avow so durch den gesamten Prozess ihrer Marketing-Kampagnen.

"Wir freuen uns, Avow als wichtigen Partner an Bord zu haben. Wir schätzen den einzigartigen Service, den sie bieten, und ihre innovativen Ansätze, um neue Standards für die App-Branche zu etablieren. Xiaomi und Avow haben ein gemeinsames Ziel: das Wachstum von App-Vermarktern weiter voranzutreiben", verkündet Chan Liu, Vice General Manager von Xiaomi Global Internet Business.

Die erfahrenen Gründer von Avow haben bereits mit globalen Marken in allen Kategorien zusammengearbeitet. Ihre Mission: Ihren Kunden die optimale Nutzung wachstumsstarker alternativer Werbekanäle zu ermöglichen, über die sie täglich 1,5 Milliarden Nutzer weltweit erreichen können.

"Unsere Partnerschaft mit Xiaomi ist ein weiterer Meilenstein, um unseren Kunden die besten Wachstumschancen zu bieten. Mit uns können Marken direkt auf das Werbeinventar von Xiaomi Mi Ads zugreifen, das in puncto Targeting, Transparenz und Umfang seinesgleichen sucht", verspricht Robert Wildner, CEO und Mitbegründer von Avow.

Avow hilft als globaler Experte für App Growth Marketing internationalen Marken, auf Werbeinventar alternativer App-Stores in großem Umfang zuzugreifen. So kann das Marketingbudget wirksam in bisher ungenutzte Kanäle investiert werden, um zusätzliche Nutzer zu akquirieren und das Nutzer-Engagement zu steigern.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201117006029/de/

Contacts

Orietta Mendez
Mobile: +49 178 5806132
Email: orietta.mendez@avow.tech