1 / 15

15. General Motors (32%)

Die unrühmlichen Top 15 werden von GM eröffnet. 2017 musste rund jedes dritte Auto zurückgerufen werden, das der Hersteller auf dem Markt hatte. Chevrolets oder Cadillacs, die zu General Motors gehören, kommen im Vergleich zur Konkurrenz aber noch gut weg.

Die Automarken mit den höchsten Rückrufquoten im Jahr 2017

Als Autokäufer erwartet man ein fehlerfreies Produkt. Umso ärgerlicher ist es, wenn der Wagen aufgrund technischer Mängel vom Hersteller zurückgerufen wird. Das Center of Automotive Management hat für die USA eine Statistik erstellt, welche Hersteller im Jahr 2017 die meisten Autos zurückgerufen haben. Dabei werden die zurückgerufenen Autos in Relation zu den hergestellten Autos in diesem Jahr gesetzt. Es kann also gut sein, dass ein Hersteller mehr zurückrufen musste, als eigentlich hergestellt wurde. (Alle Fotos: ddp)