Auto-Explosion in Liverpool: Taxifahrer verhinderte wohl Schlimmeres

Bei der tödlichen Explosion in Liverpool hat ein Taxifahrer wohl Schlimmeres verhindert. Wie britische Medien berichten, hatte der Fahrer den mutmaßlichen Täter in seinem Taxi eingeschlossen, bevor es zur Explosion kam. Demnach war das Ziel des mutmaßlichen Täters eine Gedenkfeier für die Gefallenen des Ersten und Zweiten Weltkriegs.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.